Full text: Sitzungs-Protokolle / Verein für Baukunde in Stuttgart (1874)

17 
ld) Alterthümer von Athen und anderen Orten Griechenlands, 
Siciliens und Kleinasiens, gemessen und erläutert von 
Cockerell und Andern, deutsch von Dr. C. Wagner, 
1. Bd. 8° Text, 1 Bd. Folio-Kupfer (5 Lieferungen, 
Heft 45—49). Darmstadt 1833. 
2) Architekten-Verein zu Berlin, Album desselben, 1 Bd. 
und 6 Hefte gr. Folio, Potsdam 1837—46. 
3) Letarouilly, Edifices de Rome moderne, 2 Bde. 4° 
Text und 2 Bde. gr. Folio-Kupfer. Paris 1840—50. 
4) Gruppe, „Schinkel und der neue Berliner Dom", 1 Bd. 
8". Berlin 1843. 
5) Persius, Architektonische Entwürfe für den Umbau vor 
handener Gebäude, 4 Hefte gr. Folio. Potsdam 1843 
bis 1849. 
6) Württembergischer Alterthums-Verein, 6 Jahreshefte in 
gr. Folio, Stuttgart 1844—51. 
7) Bauanschläge, Handbuch zur Anfertigung derselben, von 
einem praktischen Architekten, mit einer Vorrede von 
Schlierholz, 1. Bd. 8°. Schwäb. Hall 1846. 
8) Obere Baudeputation zu Berlin, Entwürfe zu Kirchen, 
Pfarr- und Schulhäusern, 1 Bd. 8" Text und 1 Bd. ; 
Folio-Kupfer. Potsdam 1846—52. i 
9) Verein für Baukunde in Stuttgart, Mappe desselben 6 '■ 
Exemplare vom ersten Hefte gr. Folio. Stuttgart 1847. 
Ferner 6 Probeblätter zum (nicht erschienenen) zweiten 
Hefte. 
10) Eberlein, Deutsche Kunstwerke aus dem Mittelalter, 
1. Abtheilung, 1 Blatt Folio-Zeichnungen mit erläutern 
dem Text. Stuttgart und Nürnberg 1848. 
11) Breymann, allgemeine Baukonstruktionslehre, 2 Bde. 4". 
Stuttgart 1849—54. 
12) Eisenlohr, Ornamentik, Heft 1—8. Folio. Carlsruhe, 
ohne Jahreszahl. 
13) Gladbach, der Schweizer Holzstyl, erstes Heft. 
14) Mittelalterliche Backsteinwerke des preußischen Staats, als 
Supplement zur Berliner Zeitschrift. 
15) Die Hauptperioden der mittelalterlichen Kunstentwicklung 
in Böhmen, Mähren, Schlesien und den angrenden Ge 
bieten von Bernhard Grueber. 1863. 
16) Beiträge zur Förderung der Kunst in den Gewerken, 
herausgegeben vom Architekten- und Ingenieur-Verein 
für das Königreich Hannover, 1863. I. Band, sechstes 
Heft. 
17) Malerische Ansichten aus Nürnberg, Original-Radirungen 
von L. Ritter. I. Heft. 1871. 
18) Die mittelalterlichen Baudenkmäler Niedersachsens, heraus 
gegeben von dem Architekten- und Ingenieur-Verein zu 
Hannover 
14. Heft 1870. (II. Band 2. Heft), 
15. „ „ (III. Band 3. Heft), 
16. „ „ (III. Band 4. Heft). 
19) Architektenverein zu Berlin 
Monats-Konkurenzen 
Jahrgang 1869. Blatt I—XII in duplo. 
„ 1870. 1. Hälfte Blatt XIII—)kYIII dto. 
„ „ 2. Hälfte Blatt XIX-XXIV dto. 
Jahrgang 1871. 
1872. 
„ 1873. 
„ 1874. 
Blatt XXY-XXXYI dto. 
„ XXXVII—XLVIII dto. 
„ XLIX—LX. 
„ LXI—LXXII. 
10) Entwurf eines mugeietzes für Württemberg vom Verein 
für Baukunde. 
21) Morlok, die Heizung durch Zimmeröfen, in dnxlo. 
22) Das Kunsthandwerk, Sammlung mustergiltiger kunstge- 
gewerblicher Gegenstände aller Zeiten von Br. Bücher 
und A. Gnauth. 1874. 
0. Werke, 
welche das Jngenieurfach betreffen. 
1) Salzenberg, Vorträge über den Maschinenbau, erster 
Band 4°. Berlin 1842. 
2) Violett und Bruckmanu, Theorieder artesischen Brun 
nen, 1. Bd. 8°. Ulm 1842. 
3) Redtenbacher, Theorie und Bau der Wasserräder, 
1. Bd. 8° Text, eine Mappe gr. Folio-Kupfer. Mann 
heim 1846. 
4) Bruckmann, der wasserreiche artesische Brunnen zu Jsny, 
1. Bd. 8°. Stuttgart 1851. 
5) Hoffmann, über Form und Stärke gewölbter Bögen, 
1. Bd. 8°. Berlin 1853. 
6) Schlierholz, Atlas zu den Vorträgen über allgemeine 
Baukunde an der Universität Tübingen, 3 Hefte. 
7) Autographiensammlung der Jngenieurfachschule an der 
polytechnischen Schule zu Stuttgart bis 1860. 
8) v. Etzel, Oesterreichische Eisenbahnen, Bd. I. und VI. 
9) v. Klein, Sammlung eiserner Brückenkonstruktionen, 1860. 
10) Atlas zu H änels Construktionslehre für Ingenieure I. Ab 
theilung Kunstbau (Brückenbau), 1. Lieferung 1861. 
Hänel, Konstruktionslehre für Ingenieure. I. Abthei 
lung Kunstbau (Brückenbau). 2. Lieferung 1863. 
11) Skizzen aus dem Gebiet des Eisenbahnbaues, gezeichnet 
von Studirenden der K. polytechn. Schule in Stuttgart 
des Kursus 1866/67 mit Text von Baurath Sonne. 
12) v. Etzel, Situation und Längenprofil der Linie Inns 
bruck—Botzen. 
Atlas Band I. Normalplane für den Unterbau, 
Atlas Bd. VI. Linie Innsbruck—Botzen (Uebergang 
über den Brenner). 
13) A. E. Bruckmann, die neuesten artesischen Brunnen 
in der Gustav Schäuffelen'schen Papierfabrik zu Heilbronn, 
die alten Bohrbrunnen und der Kirchbrunnen dieser Stadt, 
die neue Brunnenstube zu Bönnigheim und ein Beitrag 
zur Kenntniß der Lettenkohlen-Formation des Württem 
bergischen Unterlandes nebst Schilderung des wieder er 
schlossenen Murenbrunnens über dem Hauenstein-Tunnel 
1861. 
14) Weber, Telegraphen-und Signalwesen der Eisenbahnen. 
15) Die Albwasser-Versorgung im Königreich Württemberg. 
16) Gutachten über die Einführung der Schleppschifffahrt an 
versenktem Tau oder Kette auf dem Neckar. 
17) Führer für die Weltausstellung 1873 in Wien, bearbeitet 
für Architekten, Baumeister, Ingenieure, Hüttenmänner, 
3
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.