Full text: Bauzeitung für Württemberg, Baden, Hessen, Elsaß-Lothringen (1914)

144 
BAUZEITUNG 
Nr. 18 
Die Eröffnung der Stuttgarter Ausstellung für 
Gesundheitspflege. Wie nunmehr endgültig feststeht, 
wird die Ausstellung für Gesundheitspflege Stuttgart 1914 
am Donnerstag den 14. Mai, vormittags 11 Uhr in 
Anwesenheit des Protektors der Ausstellung, des Königs 
und der Königin, eröffnet. Eine Verschiebung des Termins 
ist, wie noch hie und da irrtümlich angenommen wird, 
vollkommen ausgeschlossen. Die Ausstellung wird am 
Eröffnungstage von nachmittags 2 Uhr ab dem allgemeinen 
Besuche zugänglich sein. Der Eintrittspreis beträgt an 
diesem Tage 2 Mk. Der normale Eintrittspreis in die 
Ausstellung ist von morgens 10 Uhr ab 1 Mk., von 
abends 7 Uhr ab 50 Pfg., in der Zeit von morgens 8 
bis 10 Uhr 2. Mk. Dieser erhöhte Eintrittspreis in den 
Frühstunden ist eingesetzt worden, weil dadurch die 
Möglichkeit geschaffen wird, daß Interessenten in aller 
Ruhe eingehende Studien auf der Ausstellung treiben 
können. Der Dauerkarteninhaber hat das Recht, die 
Ausstellung bereits am Eröffnungstage und auch morgens 
von 8 Uhr ab zu besuchen. Er geniesst dadurch ganz 
Sprechsaal 
Die Abonnementsbeträge pro I. und II. Quartal sind ver 
fallen. Wir werden mit dem Einzug per Nachnahme nächster 
Tage beginnen. Bauzeitungs-Verlag. 
Antwort. Auf die Fragen in Nr. 17 über Strohdächer teile ich 
folgendes mit: 
Stroh- und Retdächer nach der norddeutschen Deckart fertigen: 
Aug. Hansen, Dachdecker in Ost-Schnatebüll, Post Leck, Kreis 
Tondern und Aug. Bruns, Dachdecker in Egestorf bei Lüneburg. 
Strohdächer nach schwäbischer Art fertigt; Heinrich Umgelter, 
Weingärtner, Stuttgart-Gaisburg, Neuhäußerstr. Dieser und noch 
einige Schwarzwälder hatten voriges Jahr Gelegenheit unter Aug. 
Bruns auch die Eindeckung nach der norddeutschen Art kennen 
zu lernen. Erwähnt sei, daß die schwäbische Strohdachdeckung 
nicht den soliden Eindruck macht, wie die norddeutsche Deckung. 
Das Gernentzdach darf in verschiedenen Gegenden Nord 
deutschlands als feuersicher ausgeführt werden. Ob die Behörden 
in Württemberg diese Ansicht teilen, dürfte sich in nächster Zeit 
entscheiden. Sobald der Einzelne die Strohdachtechniken ein- 
27.00 
119,00 
. _ 
Abb. 9 (Projekt IV) 
beträchtliche Vorteile, und es ist ihm ohne weitere Geld 
kosten möglich, sich dem Studium der Ausstellung schon 
in den ruhigen Morgenstunden zu widmen. Trotz dieser 
erheblichen Vorteile kostet die Stammkarte 12, die erste 
Anschlußkarte 8, die zweite 5, die drittte u. jede weitere 3 Mk. 
Personalien 
Württemberg. Uebertragen: dem Bauwerkmeister Förster 
in Ravensburg eine Bauamtswerkmeisterstelle bei dem Bezirks 
bauamt Hall mit dem Sitz daselbst. Prüfung im Wasserbau- 
fach. Auf Grund der am 27. März und an den folgenden Tagen 
vorgenommenen Prüfung sind als befähigt erklärt worden und 
haben die Bezeichnung „Wasserbautechniker“ erlangt die Bauwerk 
meister: A. Beckert-Rot, E. Dieterle-Boll, M, Doster-Kirchheim u.T., 
H. Glück-Backnang, P. Grimm-Waldsee, H. Hagenmann-Stuttgart, 
K. Krämer-Winnenden, Fr. Kull-Bernbach, L. Leidig-Gerabronn, 
H. Off-Stuttgart, A. Palmer-Stuttgart, G. Reichert-Stuttgart, L. Reiser- 
Pfronstetten, Fr. Sattelmayer-Oehringen, A. Schmidsrauter-Stuttgart- 
Heslach, K. Staub-Laupheim, K. Ströbele-Ochsenhausen, R. Ulmer- 
Göppingen a. F., H. Wacker-Dill-Weißenstein, O. Weber-Backnang. 
H. Weiß-Göppingen, H Zeiher-Bolheim. 
Baden. Erteilt: dem Oberingenieur E. Bauer-Heidelberg 
die Erlaubnis zum Tragen des ihm verliehenen Preuß. Roten 
Adlerordens vierter Klasse. 
Hessen. Entlassen: der Regierungsbaumeister in der Hes- 
sisch-Preuß. Eisenbahngemeinschaft E. Wolfskehl-Darmstadt 
auf sein Nachsuchen aus dem Staatsdienste. 
gehend kennen lernt, wächst bei ihm das Zutrauen und die Furcht 
vor der Feuergefährlichkeit verliert sich. Die Persönlichkeiten, 
die darüber zu entscheiden haben, sollten eine derartige Ausfüh 
rung bis ins Einzelne gehend verfolgen können. Wilh. Förstner. 
Anfrage. Wenn ein geprüfter Bauwerkmeister die Bauwerk 
meisterprüfung nochmals ablegt, in dieser zweiten Prüfung sein 
Zeugnis aber nicht verbessert, sondern vermindert, kann ihm als 
dann sein Zeugnis wieder zugewiesen werden oder ist ihm das 
selbe für immer entzogen? M. T. 
Antwort. Bestimmungen hierüber bestehen nicht, das Mini 
sterium hat sich eine Entscheidung von Fall zu Fall Vorbehalten. 
Wenden Sie sich an die Prüfungskommission, damit Ihnen über 
die zweite Prüfung gar kein Zeugnis ausgestellt wird, Sie vielmehr 
als vom Examen zurückgetreten betrachtet werden. 
Anfrage. Ist ein Maurersgehilfe berechtigt, sich den Titel 
eines Bauführers beizulegen, welcher keine Baugewerkschulbildung 
sondern nur eine etwa 272 jährige Tätigkeit als Volontär auf einem 
Architekturbureau nachweisen kann? C. K. 
Antwort. Die Bezeichnung Bauführer ist nicht geschützt, es 
kann daher eine Berechtigung zur Führung derselben weder zu- 
noch abgesprochen werden. Da auch z. B. der Titel Architekt 
nicht geschützt ist, so kann es einen eigentlich wundernehmen, daß 
der Maurersgehilfe und Architekten-Volontär so bescheiden ist und 
sich blos Bauführer nennt und nicht etwa nach berühmten Muster 
gleich Architekt. 
Verantwortlich: Karl Schüler, Stuttgart, Richard Gebhardt, Stuttgart. 
Druck: Gustav Stürner in Waiblingen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.