Full text: Bauzeitung für Württemberg, Baden, Hessen, Elsaß-Lothringen (1917/18)

8 
BAUZEITUNO 
Nr. 1/2 
nehmern getan werden muß, ist die Einführung einheitlicher 
Submissionsbedingungen und Bestimmungen über Aufmaß 
und Berechnung von Bauarbeiten für das ganze 
deutsche Reich. Ein Entwurf hierfür ist vom Deut 
schen Arbeitgeberbund für das Baugewerbe und 
vom Innungsvertiand Deutscher Baugewerksmeister 
ausgearbeitet und dem Verband Deutscher Archi 
tekten- und Ingenier-Vereine, dem Bund Deutscher 
Architekten und der Freien Deutschen Architekten 
schaft überreicht worden. 
Die Bedenken gegen eine einheitliche Regelung, welche 
des Innern. Wieder hat der Tod ein treues Mitglied im 
besten Mannesalter hinweggerafft. Staatsstraßenmeister 
B o 1 c h in Cannstatt ist im Alter von 49 Jahren nach 
schwerer Krankheit gestorben. In dem Dahingeschiede 
nen verlieren wir ein treues Vereinsmitglied und lieben 
Freund, der auch bei seinen Vorgesetzten hochgeachtet 
war, was in einem warmen Nachruf von Seite seines Vor 
stands am Grabe zum Ausdruck kam. 
Staatsstraßenmeister W a ß e r hat in bewegten Wor 
ten dem Gefühl der Trauer über das Hinscheiden des 
lieben Kollegen unter Niederlegung eines Kranzes Aus 
früher mit Rücksicht auf örtliche Gewohnheiten und Ver 
schiedenheiten bestanden, sind von der Unternehmergruppe 
zurückgestellt worden gegenüber dem Vorteil eines Reichs 
formulars, dem sich, wenn möglich, die staatlichen und 
städtischen Baubehörden anschließen werden. Der 
Wert eines einheitlichen Bedingsformulares liegt 
auf der Hand. Für Behörden und Privatarchi 
tekten bedeutet es eine weitgehende Vereinfachung 
bei der Ausschreibung und Vergebung von Bauar 
beiten, für den Unternehmer die Gewähr für eine 
sichere und stets auf derselben Grundlage be 
ruhende Vorberechnung, für die Allgemeinheit die 
Vermeidung von Streitigkeiten und Prozessen und 
Einheitlichkeit in richterlichen und schiedsrich 
terlichen Entscheidungen. 
Vereinsmitteilmigen. 
Württembergischer Baubeamten-Verein und Vereini 
gung der mittleren technischen Beamten des Ministeriums 
druck verliehen. Wir werden dem allzu früh verstorbenen 
Kollegen ein treues, dankbares Andenken bewahren. 
Personalien. 
Verliehen. Den Oberamtsbaumeister Schießwohl in Dürr 
menz-Mühlacker aus Anlaß seiner Zuruheselzung das Verdienstkreuz. 
Bücher 
Die neuen Reichskriegssteuer-Oesetze, enthaltend: Kriegs 
steuergesetz (KriegsgewinnSteuer), Rücklagegesetz,Besitzsteuer 
gesetz in der neuen Fassung (Zuwachssteuer), W arenumsatz- 
stempelgesetz, Der neue Frachturkundenstempeltarif, 
Der neue Posttarif. 1916. Verlag: L. Schwarz & Comp., 
Berlin S. 14, Dresdener Strasse 80. Preis 1, — Mk., gebunden 1,35 Mk. 
Verantwortlich: Karl Schüler. Stuttgart. 
Druck; Gustav Stürner, Waiblingen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.