Full text: Süd- und Mitteldeutsche Bauzeitung (1919/20)

4 
BAUZEITUNG 
Nr. 1/2 
Ein vorzügliches Mittel, an den Baukosten zu sparen, bäume die 25 cm starken Dachstuhlsparren, die mit einem 
ist die Anordnung von Rasendächern, deren Aus- Zwischenraum von 80 cm anzuordnen sind. Diese Spar 
führung weiter unten beschrieben wird. Das Rasendach ren werden mit ungefähr 6 cm starken Brettern verschalt, 
ist in der Herstellung billiger als jede andere Bedach- die vollkommen glatt gehobelt sein müssen. Die Spal- 
ung von der gleichen Dauerhaftigkeit. Da ferner Aus- ten, Astlöcher usw. werden durch Einstreichen von Gips 
besserungen bei einem gut angelegten Rasendach äußerst sorgfältig ausgeglichen. Alsdann werden die Bretter tüch- 
selten nötig sind, so ergeben sich sowohl in der Anlage tig geteert. Ist der Teer genügend in das Holz einge- 
als auch in der Unterhaltung beachtenswerte Kosten- zogen, so wird es mit Dachpappe eingedeckt. Auf die 
ersparnisse. Daneben bietet aber das bei uns leider Dachpappe wird alsdann der vielfach umsonst erhältliche 
nur wenig verbreitete Rasendach eine Reihe andere Vor- Rasen aufgelegt. Am zweckmäßigsten erfolgt dies in 
züge, die allein schon dieser Art der Dachbedeckung Stücken von 30 qcm Größe. Der Rasen muß eine Dicke 
eine viel größere Verbreitung hätten geben sollen als dies von mindestens 25 cm haben. Die Fugen werden mit 
bis jetzt der Fall war. Das Rasendach weist die Vor- guter Gartenerde angefüllt, eine Arbeit, die vor Ablauf 
züge des alten Strohdaches in erhöhtem Maße auf, ohne des ersten Jahres zu wiederholen ist. Einer weiteren 
jedoch dessen Nachteile, besonders die große Feuerge- Ausbesserung bedarf ein Rasendach im allgemeinen nicht, 
fährlichkeit, zu besitzen. Die Wetterbeständigkeit Wird das Haus ohne Dachvorsprung gebaut, so erhebt 
und Undurchdringbarkeit eines Rasendaches sind man die Umfassungsmauern etwas über den Dachrand, 
größer als bei anderen Bedachungsarten. Gegen Kälte falls man es nicht vorzieht, die Mauern so hoch über 
und Hitze, Schnee und Regen ist ein Rasendach völlig den Dachrand hinaus aufzuführen, daß sie gleichzeitig als 
unempfindlich. Auch läßt es sich unmittelbar unter einem Schutz gegen Absturz beim Aufenthalt der Bewohner auf 
Räsendach vortrefflich wohnen, da das Rasendach — im dem Rasendach dienen. Beim Zusammentreffen der Dach- 
Gegensatz zu den Ziegeldächern — im Sommer keine pappe mit den Mauern und den Schornsteinen ist diese 
Hitze durchläßt, im Winter die Kälte abwehrt. Daher am Mauerrand so weit hochzubiegen, daß sie über den 
eignen sich auch Räume unter solchen Dächern besonders Rasen hervorragt. Kleine Aussparungen in den Umfas 
gut zur Aufbewahrung von Lebensmitteln aller sungsmauern sichern dem niederfallenden Regenwasser 
Art, ja solche Räume dürften wohl oft die gerade für den Ablauf. Wird das Dach so angeordnet, daß es über 
die kleinen Heimstätten besonders teuren Auskellerungen die Umfassungsmauern hinausragt, so sind am Rande 
entbehrlich machen. Die Rasendächer bieten gegen 10 — 15 cm starke Latten an der Verschalung zu befes- 
Feuersgefahr einen besseren Schutz als jedes andere tigen, um ein Abrutschen des Rasens zu verhindern. 
Dach; ein Ueberspringen des Feuers von Dach zu Dach H. W. 
ist bei ihnen vollkommen ausgeschlossen und durch den Unser Mitarbeiter schreibt: 
25—30 cm dicken Rasen dringt keine Hitze, die noch Mit großem Interesse habe ich die wieder mitfolgen- 
Zündkraft hat, hindurch. Das verhältnismäßig ebene Ra- den Ausführungen über sogenannte „Rasendächer“ ge- 
sendach gewährt den Hausbewohnern einen weiteren Platz, lesen, und ich würde von Herzen gerne meine begeisterte 
der sich zu gesundem Aufenthalt wie auch zur Benützung Zustimmung zu diesen Ausführungen Ihnen hiermit über- 
als Arbeitsstätte (Trockenplatz für die Wäsche usw.) mittein, wenn ich nicht persönlich gerade in Bezug auf 
gleichgut eignet. Nicht zu unterschätzen ist auch der be- Dachdeckungen und Neuerungen dieser Art recht unlieb 
deutende gesundheitliche Wert der Rasendächer same Erfahrungen hinter mir hätte. — Diese Erfahrungen 
für die Bewohner durch Vermehrung der grünen, luftver- haben mich zur Vorsicht gemahnt und ich werde in mei- 
bessernden Fläche, eine Tatsache, die namentlich bei dich- nem ganzen Leben neue Dachdeckungen erst wieder ern 
te r Besiedelung sehr zu beachten ist. pfehlen, wenn ich deren absolute Zuverläßigkeit persön- 
Die Ausführung von Rasendächern ist außer- lieh sorgsam erprobt habe. — 
ordentlich einfach: Bei einem Dachstuhlgefälle von zehn Die Beschreibung des Rasendaches erinnert mich an 
bis fünfzehn vom Hundert tragen die 40 cm starken Dach- meine Knabenzeit, wo wir mal im Hochwalde eine Köhler-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.