Rekapitulation. 
1. Schmiedeeisen. 
I. 
Position. 
4 Stück 
Tragwände für die Seitenöffnung 
ä 
4653,88 kg 
.... 18615,52 
17306,62 
Kilogramm 
II. 
2 
Tragwände für die Mittelöffnung 
8653,31 „ 
III. 
1 
Horizontaler Kreuzverband . . 
795,23 
IV a. 
36 
Querträger 
ä 
83,93 „ 
.... 3021,48 
77 
IV b. 
8 
ä 
60,03 „ 
.... 480,24 
V. 
4 
Rückhaltketten 
ä 
1277,11 „ 
.... 5108,44 
VT. 
— 
Geländer 
2189,16 
VII. 
77 
2 
77 
Mittelpfeiler 
ä 
2759,66 „ 
.... 5519,32 
77 
Summa Schmiedearbeiten 53036,01 Kilogramm 
2. Gusseisen. 
Mittelpfeiler ä 3703,93 kgr 7407,86 Kilogramm 
Auflager ä 980,68 „ 3922,72 ,, 
Horizontaler Kreuzverband » 215,04 „ 
Geländer . . . 356,90 „ 
Summa Gusseisen 11902,52 Kilogramm 
Meist werden auf Grund jener Gewichte die Preis 
einheiten für Lieferung, Transport und Aufstellung durch 
Submission mit den Uebernehmern besonders festge 
stellt und hieraus die zu zahlenden Gesammtkosten be 
stimmt. 
3. Vergebung der Arbeiten. 
Die Vergebung der zur Herstellung einer Hängbrücke 
erforderlichen Bauarbeiten erfolgt auf Grund der vorge 
legten Projecte und zugehörigen Kostenberechnungen meist 
an Bauunternehmer und wird bei grösseren Bauobjekten 
an bestimmte Submissions- und Contraktsbestim- 
mungen geknüpft, wovon sich die ersteren auf die Moda 
litäten der Submission, die letzteren theils auf die zwischen 
der Bauverwaltung und dem Bauunternehmer bestehenden 
Rechtsverhältnisse, theils auf das bei der Bauausführung 
zu beobachtende Verfahren bezieht. Näheres hierüber so 
wie ein Beispiel solcher Contractsbedingungen vergl. u. a. 
im 3. Hefte dieser Abtheilung, S. 75 ff. 
4. Ausführung. 
Die Ausführung auch der Hängbrücken ist eine 
theils administrative, theils technische, wovon die 
orstere die Ueberwachung der Bauarbeiten und der hier 
mit verbundenen Anordnungen, im statischen und finan- 
ciellen Interesse die Ausstellung der Anweisungen auf Ab 
schlagszahlungen, die Abnahme des Bauwerks nach seiner 
Vollendung und die definitive Abrechnung sammt der An 
weisung auf die Schlusszahlung umfasst. Insbesondere ge 
hört hierher die Controlle der Eisen-Lieferungen nach Ge 
wicht und Qualität, sowie der Arbeiten in der mechanischen 
Werkstätte, die Ueberwachung der Aufstellungs- und Mon- 
tirungs-Arbeiten und die Prüfung der Brücke durch Probe 
belastung. 
Die technische Ausführung erstreckt sich auf 
die Ueberwachung der Bauarbeiten selbst, insbesondere 
der Grundarbeiten mit Einschluss des Wasserschöpfens, 
der Maurer- und Steinhauerarbeiten, der Eisen arbeiten und 
Zimmerarbeiten, worüber Näheres u. a. in der Abth. I, 
Heft 3, Abth. II, Heft 1 und 2 und Abth. III dieses 
Werkes enthalten ist. 
I. 
II. 
III. 
IV. 
2 
4 
Na vier, Rapport et memoire sur les ponts suspendus. 
Paris 1823. 
Traitteur, G. de, Description des ponts en chaine, exe- 
cutes ä St. Petersbourg etc. en 1824. St. Peters- 
bourg 1825. 
Wiebeking, v., Memoire sur les ponts suspendus con- 
struits dans le dernier temps en Angleterre et en 
Russie. Munich 1832. 
Chaley, M., Pont suspendu de Fribourg (Suisse). Paris 
1835. 
Le Blanc, Description du pont suspendu de la Roclie- 
Bernard 1841. 
Schnirch, Beschreibung der Kettenbrücke zu Prag. Prag 
1842. 
Clark, W. T., An account of the Suspension Bridge 
across the River Danube. London 1853. 
Papers and practical illustrations of public works of 
recent construction both british and american. London 
1856. 
Fanta, J,, Die erste Kettenbrücke für den Locomotiv- 
Betrieb von Schnirch. Wien 1861. 
Heinzerling, Dr. F., Die Brücken in Eisen. Leipz. 1870. 
Schmitt, Dr. E., Der neue Kettensteg über die Moldau 
in Prag. Prag 1870. 
*) Nach der Zeitfolge geordnet. 
Ritter, Dr. A., Elementare Theorie und Berechnung der 
Dach- und Briicken-Construktionen. Hannover 1870. 
Bauernfeind, M., Vorlegeblätter der Brückenbaukunde, be 
arbeitet von Döhlemann und Frauenholz, Stutt 
gart 1872. 
Becker, M., Der Brückenbau in seinem ganzen Umfange. 
Stuttgart 1873. 
Heinzerling, Dr. F., Grundzüge der constr. Anordnung 
und statischen Berechnung der Brücken- und Hocli- 
bau-Construetionen. Heft 2. Die statische Berechnung 
der gestützten und aufgehängten Brücken. Leipz. 1874. 
Rziha, Franz, Eisenbahn-Unter-' und Oberbau. Bd. II. 
Wien 1877. 
Steiner, Friedrich, Ueber Brückenbauten in den Ver 
einigten Staaten von Nordamerika. Wien 1878. 
Die East-River-Briicke in New-York. Deutsche Bauzeitung 
1870, 1873, 1876 und 1878. 
Versteifte Gliederkettenbrücke über den Monongahela bei 
Pittsburg. Deutsche Bauzeitung. Berlin 1879. 
Handbuch der Ingenieur-Wissenschaften, Bd. II. Der Brücken 
bau. Im Verein mit R. Baumeister, F. Heinzer- 
ling, G. Mehrtens, C. Wilcke u. a. bearbeitet und 
herausgegeben von Th. Schaffer und Ed. Sonne, 
Leipzig 1880 ff. 
Literatur *). 
Verbesserungen. 
S. 32, Z. 1 v. u. lies Bork statt Bock. 
Io Textfig. 19, 20 u. 22 lies l statt-- 
2 
In Fig. 31, laf. 5 fehlt am Schnittpunkt der Linien hg und El der Buchstabe i.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.