Full text: Stundenplan der Polytechnischen Schule Stuttgart, 1852/53 (1852)

Stuttgart. 
P o l i) l e ch n i s ch e ö ch u i e. 
Stunden Plan 
für das Wintersemester 18^. 
(Die Fächer alphabetisch geordnet.) 
I. Classe. 
'Analysis, niedere, ( ) Dienstag, Donnerstag und Samstag von 8— 10 6 Std. 
" » Repetition, (Fischer) Mittwoch von 2 — 4 2 Std. 
Deutsche Stylübungen, (Kern) Montag von 8—10 und Freitag von 2 - 4 4 Std. 
Figuren zeichnen, (Kurtz) Montag und Donnerstag von 2 — 4 4 Std. 
Französische Sprache, (Holder) Dienstag von 2 — 4 und Donnerstag von 10 — 12. . . . 4 Std. 
Geometrie, beschreibende, (Gugler) Montag, Mittwoch und Freitag von 10 — 12 . . . 6 Std. 
" u Repetition (Mack) Samstag von 2 — 4 2 Std. 
Planzeichnen, ( ) Samstag von 10 — 12 2 Std. 
---»--Me-, lSEIj Montag °,d «roitag »°n ä-5 2 Std. 
Trigonometrie, ebene u. sphärische, ( ) Dienstag v. 10—11 Mittwoch u. Freitag v. 8—10 5 Std. 
" » ii Repetition, (Fischer) Dienstag von 11 — 12, und 
Donnerstag von 4—5 .... 2 Std. 
II. Classe. 
Analysis, höhere, (Gugler) Montag und Mittwoch von 8 —10 .4 Std. 
" " Rep et it i on, (Mack) Donnerstag von 4— 6 2 Std. 
Bauzeichnen, (Egle) Mittwoch von 2 — 4 2 Srd. 
Deutsche Sprache, (Kern) Montag und Freitag von 4 —5 2 Std. 
Englische Sprache, (Gantter) Dienstag v. 5—6, Donnerstag v. 10—11 u. Freitag v. 11—12 u. v. 3—4 4 Std. 
Figurenzeichnen, (Kurtz) Montag von 10 — 12 und Dienstag von 2 — 4 4 Std. 
Französische Sprache, (Hölder) Dienstag von 4 — 5 und Freitag von 10 —11 2 Std. 
Geometrie, analytische, (Gugler) Dienstag von 10 — 11 und Freitag von 8 — 10 . . . 3 Std. 
" . " Repetition, (Mack-Mittwoch von 4—5 und Freitag von 5-6 2 Std. 
Geometrie, beschreibende, (Gugler) Dienstag und Samstag von 8 — 10 4 Std. 
Geometrie, praktische, ( ) Donnerstag von 2 — 4 2 Std. 
Mechanik, allgemeine, (Holtzmann) Mittwoch von 10 - 12 und Donnerstag von 8 - 10 . . 4 Std. 
" " Repetition, (Häbcrle) Montag v. 5 —6 und Samstag v. II - 12 2 Std. 
Physik, (Holtzmann) Montag und Freitag von 2 — 3 2 Std. 
Zoologie, (Kurr) Montag v. 3-4, Dienstag und Donnerstag v. 11—12 und Samstag v. 10 11 4 Std. 
\ 
j 
j 
\ 
i 
III. Classe. 
Bauzeichnen, (Egle) Dienstag von 2 — 4 2 Std. | 
Chemie, allgemeine, (Fehling) Dienstag von 11 — 12, Mittwoch von 10 — 11 und Donnerstag } 
und Freitag von 8 10 6 Std. , 
" " Repetition, ( ) Montag von 4 — 6 . 2 Std. < 
Deutsche Sprache, (Kern) Montag von 3 — 4 und Samstag von 10-11 2 Std. I 
Englische Sprache, (Gantter) Montag und Freitag von 2 — 3 2 Std. j 
Figurenzeichnen, (Kurtz) Montag von 8 —10 2 Std. } 
Französische Sprache, für die Realamts-Candidaten (Hölder) Mittwoch von 8 — 10 und Don- ; 
nerstag von 2 — 4 4 Std. < 
Maschinenbau, (Müller) Mittwoch von 8 — 10 und Donnerstag von 10 — 12 4 Std. s 
Maschineuco ustruktionen, (derselbe) Dienstag und Donnerstag von 2 — 4 4 Std. i 
Mechanik, spezielle, (Holtzmann) Dienstag und Samstag von 8—10 4 Srd. s 
Mineralogie, (Kurr) Dienstag». 10 — 11, Mittwoch u. Samstag v. 11 —12 u. Freitag v. 3—4 4 Std. ) 
Ornamentenzeichnen, (v. Mauch) Donnerstag von 10 — 12 2 Std. < 
Physik, (Holtzmann) Montag und Freitag von 10 — 12 4 Std. \ 
" Repetition, (Häberle) Mittwoch von 2 — 4 2 Std. * 
Figurenzeichnen, (Kurtz) Mittwoch von 2 — 4 2 Std. 
Geschichte der antiken Baukunst, (v. Mauch) Dienstag von 10 —12 2 Std. 
Ingenieurfach, allgemeiner Theil, Bortrag, (Hänel) Mittwoch von 8 — 9, Donnerstag 
von 11 —12 und Freitag von 8 — 10 4 Std. 
Jngenieurfach, Zeichnen in demselben, (derselbe) Donnerstag v. 8—10 u-Freitag v. 2 —4 4 Std. 
Maschinenbau, (Müller) Montag und Freitag von 10 — 12 4 Std. 
Maschinenconstruktionen, (derselbe) Montag, Dienstag und Donnerstag von 2 —4 . . . 6 Std. 
Maschinenmode lliren, (Schweitzer) in noch zu bestimmenden Stunden 7 Std. 
Mineralogische Uebungen, (Kurr) Mittwoch von 10 — 11 und Donnerstag von 3 —4 . . 2 Std. 
Ornamentenzeichnen und Modelliren, (v. Mauch) Donnerstag v. 2 4 u. Freitag v. 10—12 4 Std. 
Physikalische Uebungen, (Holtzmann) Dienstag von 2 — 5 3 Std. 
Technologie, mechanische, (Müller) Dienstag von 10 — 12 .2 Std. 
V. Classe. 
Bauentwürfe, monumentale, (v. Mauch) Montag und Dienstag von 2 —4 ..... 4 Std. 
Englische Sprache mit Cl. IV., (Gantter) Montag und Donnerstag von 4 — 5 ..... 2 Std. 
Figurenzeichnen, (Kurtz) Montag von 8 — 10 2 Std. 
Geschichte der neueren Baukunst, (v. Mauch) Montag von 10—12 2 Std. 
Hochbaukunde» (Breymann) Dienstag von 10 — 12 und Mittwoch von 8 — 10 ..... 4 Std. 
Hochbaufach, Entwerfen, (derselbe) Dienstag von 8 —10 und Samstag von 10 —12 . . 4 Std. 
Jngenieurfach, spezieller Theil, Vortrag, (Hänel) Mittwoch und Freitag von 10 — 12 
und Samstag von 8 —10 . . . . . . 6 Std. 
Jngenieurfach, Entwerfen, (derselbe) Donnerstag von 8—10 und von 2 — 4, Freitag von 
2 — 4, Samstag von 10 — 12 . 8 Std. 
Besonderer Handels»uterricht. 
(Gleichlaufend mit Classe l, der polytechnischen Schule.) 
Deutsche Sprache, mit Cl. I. 4 Std. 
Englische Sprache, (Gantter) Montag von 3 — 4, Dienstag von 11 — 12 und Donnerstag 
von 2 — 4 4 Std. 
Französische Sprache, mit Cl. I. . - . . - - - 4 Std. 
Handelsgeographie, (Brutzer) Dienstag von 10 — 11 und Mittwoch von 8 — 9 . . . .2 Std. 
Handels- und Wechselrecht nebst Wechsellehre, (derselbe) Mittwoch von 11 — 12 und 
Samstag von 9 — 10 . . • • 2 Std. 
Italienische Sprache, (Runzler) Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag von 8 — 9 und 
Donnerstag von 4 — 5 • 5 Std. 
Kaufmännische Arithmetik, mit Münz- Maaß- und G e wi ch t s k u n de, (Brutzer) 
Montag von 2 — 3, Mittwoch und Freitag von 10 — 11 3 Std. 
Kaufmännische Buchführung, Handelslehre und deutsche C orrespondenz, (derselbe) 
Montag und Samstag von 10—12 4 Std. 
Kaufmännische Correspondenz in französischer Sprache, (derselbe) Dienstag von ^ 
9 — 10 und Freitag von 11 — 12 2 Std. 
Kaufmännische Corr csvondenz in englischer (italienischer) Sprache, (derselbe) Mitt 
woch und Freitag von 9 — 10 - Std. 
Religionsunterricht, mit Cl. I * ♦ '• 2 Std. 
Schönschreiben, (Nädelin) Dienstag und Freitag von 1 — 2 2 Std. 
Waarenkunde, (Brutzer) Donnerstag von 9 — 10 1 Std. 
IV. Classe. 
B auconst ru kti on sl ehre, (Breymann) Montag u. Samstag v. 8—10, und Mittwoch v. 10—12 6 Std. 
B.auconst ruktionen, Entwerfen, (derselbe) Dienstag von 8 — 10 und Samstag von 10 — 12 4 Std. 
Baumaterialienlehre, (Kurr) Mittwoch von 9 — 10 und Donnerstag von 10 —11 . . . 2 Std. 
Baukunst, höhere, Ausgaben aus derselben in Verbindung mit antiken Bauordnungen (v. Mauch) 
Montag und Freitag von 2 — 4 " 4 Std. 
Chemische Uebungen, (Fehling) in noch zu bestimmenden Stunden 9 Std. 
Englische Sprache, mit Cl. V. (Gantter) Montag und Donnerstag von 4 — 5 2 Std. 
Der Unterricht im Turnen findet Statt: Mittwoch und Samstag Abends. 
Bibliothekstu ndcn: Mittwoch und Samstag von 2 — 4 Uhr. 
Stuttgart, im September 1852. 
Vorsteher - A m t.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.