Volltext: Stundenplan der Polytechnischen Schule Stuttgart, 1855 (1855)

Stuttgart. 
P ö l p t e cl) n i f d) e 5 cl) u l c. 
Stundenplan für das Sommcrhalhjahr 1855. 
(Die Fächer alphabetisch geordnet.) 
I. Classe. 
Analysis, niedere, (Baur) Donnerstag und Freitag von 8 — 10, und Samstag von 10 —12 . 6 Std. 
ir ii Repetition, (Fischer) Dienstag von 8—10 2 Std. 
Deutsche Sprache und Stylübungen, (Ehrhardt) Montag von 7-9 und Freitag von 2-4 4 Std. 
F r e i h a n d-, (Figuren-) Zeichnen, (Kurtz) Montag und Donnerstag von 2 — 4 4 Std. 
Französische Sprache, (Hölder) Dienstag von 2 — 4 und Donnerstag von 10 — 12 .... 4 Std. 
Geometrie, analytische, (Gugler) Montag von 9 — 10, Mittwoch von 8—10, Donnerstag 
von 7 — 8 und Samstag von 7 — 9 6 Std. 
ii ii Repetition, (Mack) Mittwoch von 2 — 4 2 Std. 
Geometrie, beschreibende, (Gugler) Montag, Mittwoch und Freitag von 10 — 12, und 
Samstag von 9 - 10 7 Std. 
„ „ Repetition, (Mack) Donnerstag von 4 — 6 2 Std. 
Plan-, (Terrain-) Zeichnen, (Baur) Dienstag von 10 - 12 2 Std. 
Religionsunterricht, evangelischer, (Strebel) Dienstag und Freitag von 4 — 5 .... 2 Std. 
katholischer, (Plaz) Dienstag und Mittwoch von 7 —8 2 Std. 
II. Classe. 
Analysis, höhere, (Gugler) Montag von 7 - 9, und Donnerstag von 8 —10 ..... 4 Std. 
n ii Repetition, (Mack) Dienstag von 2-3 und Mittwoch von 4 — 5 . 2 Std. 
Architektonisches (Bau-) Zeichnen, (Egle) Montag v. 2—4, Dienstagv. 7—10, u.Freitagv.9 - 12 8 Std. 
Botanik, (v. Kurr) Montag und Samstag von 9-10, Dienstag v. 3—4, und Donnerstag v. 11 - 12 4 Std. 
Botanische Ercursionen, (derselbe) Dienstag von 6 — 8, Abends 2 Std. 
Englische Sprache, (Gantter) Dienstag u. Samstag v. 6 - 7 Morgens, und Freitag v. 2 - 4 4 Std. 
Freih an d-, (Fig uren») Z e i ch ne n, (Kurtz) Samstag von 10 —12 2 Std. 
Geschichte und Geographie des Alterthums, (Ehrhardt) Donnerstag von 10—11 und Frei 
tag von 4 — 5 2 Std. 
Geometrie, praktische, (Baur) Mittwoch von 8 — 11 und Donnerstag von 2 — 5 . . . . 6 Std. 
Mechanik, allgemeine, (Holtzmann) Montag von 10 — 12, Freitag und Samstag von 7 — 9 6 Std. 
ii ii Repetition, (Plan!) Montag von 4 — 6 2 Std. 
Ornamenten zeichnen, (v. Manch) Dienstag von 10 — 12 2 Std. 
III. Classe 
Architektonisches (Bau-) Zeichnen, (Egle) Dienstag von 2 — 4 2 Sid. 
Chemie, allgemeine, (v. Fehling) Dienstag u. Freitag v. 8-10, Mittwoch u. Donnerstag v. 9 -10 6 Std. 
„ ii Repetition, (Marr) Samstag von 8 --10 2 Std. 
Englische Sprache, (Gantter) Montag von 9 -10, und Samstag von 11 —12 2 Std. 
Französische Sprache, (für dieRealamts-Candidaten) (Hölder) Montagv.4-6, u. Samstag v. 2-4 4 Std. 
F reih a nd-, (Figuren-) Zeichnen, (Kurtz) Dienstag von 6 — 8, Morgens 2 Std. 
Geometrie, praktische, (Baur) Freitag von 2 — 5 3 Std. 
Geschichte und Geographie des Mittelalters, (Ehrhardt)Donnerstagv. 11—12, u.Freitagv.7-8 2 Std. 
Mechanik, sp cz i e lle, (Holtzmann) Montag und Mittwoch von 7 - 9 4 Std. 
Maschinenbau, (Müller) Montag und Dienstag von 11 - 12, und Donnerstag von 7 —9 . . 4 Std. 
Maschinenconstructionen, (derselbe) Dienstag und Mittwoch von 2 — 4 4 Std. 
Mineralogie und Geognosie, (v. Kurr) Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag v. 10— 11 4 Std. 
Mineralogische Ercursionen, (derselbe) Donnerstag von 6 — 8, Abends. . . . . . 2 Std. 
Ornamentenzeichnen und Modelliren, (v. Mauch) Donnerstag von 2—4 (mit Cl. IV.) 2 Std. 
Physik, (Holtzmann) Mittwoch und Freitag von 10 —12 4 Std. 
ii Repetition, (Plant) Mittwoch und Donnerstag von 4 —5 2 Std. 
IV. Classe. 
Bauconstructionslehre mit Entwerfen, (Breymann) Montag und Dienstag von 10 -12, 
Mittwoch von 8 —10, und Freitag von 7 - 9 . 8 Std. 
Bauentwürfe, monumentale, (v.Mauch) (mit Cl.V.) Montagv.2—4, u.Mittwoch v. 10—12 4 Std. 
Baukunst, antike, (derselbe) Dienstag von 8 — 10 2 Std. 
Baumaterialienlehre, (v. Kurr) Donnerstag und Freitag von 4 — 5 2 Std. 
Chemische Uebungen, (v. Fehling) Montag von 7 — 12, Mittwoch und Freitag von 10 — 12 . 9 Std. 
Englische Sprache, (Gantter) Montag und Mittwoch von 6-7, Morgens (mit Cl. V.) . . 2 Std. 
i 
r 
Freihand-, (Figuren-) Zeichnen, (Kurtz) Dienstag von 6 — 8 Morgens 2 Std. 
Feuerungskunde, (Egle) Montag von 4 — 5, und Samstag von 8 - 10 3 Std. 
Geometrie, praktische, (Baur) Dienstag von 2 —5 3 Std. 
Geschichte der alten Baukunst, (v. Mauch) Montag von 8 — 10 2 Std. 
Geschichte u. Geographie der Neuzeit, (mitCl.V.) (Ehrhardt) Donnerstagu. Samstag v. 7—8 2 Std. 
Holzmodelliren, (Halmhuber) in — zu bestimmenden 6 Std. 
Jngenieurfach, Constructionslehre mit Zeichnen, (Hänel) Montag v. 2 — 4, Donnerstag 
V.8 —10, Freitag v. 10-12 und v. 2-4, u. Samstag v. 10-12 10 Std. 
Maschinenbau, (Müller) Mittwoch und Donnerstag von 10 - 12 4 Std. 
Maschinenconstructionen, (derselbe) Mittwoch und Donnerstag von 2 — 4 4 Std. 
Maschinenmodelliren, (Schweitzer) in — zu bestimmenden 9 Std. 
Mineralogische Uebungen, (v. Kurr) Dienstag und Samstag von 11 - 12 2 Std. 
Nationalökonomie, (Mährlen) Mittwoch von 4 - 6 2 Std. 
Ornamentenzeichnen u. Modelliren, (v. Mauch) Donnerstag v. 10-12, u. (mitCl. III.) v. 2-4 4 Std. 
Pharmakognosie, (Haidlen) in — zu bestimmenden 3 Std. 
Physikalische Uebungen, (Holtzmann) Freitag von 2 - 5 3 Std. 
Technologie, mechanische, (Müller) Dienstag von 8 —10 2 Std. 
V. C l a ss e. 
Baukostenberechnung, (Egle) Dienstag von 10 —12 2 Std. 
Bauentwürfe, monumentale, (v. Mauch) (mit Cl.1V.) Montag v. 2-4, Mittwoch v. 10 — 12 4 Std. 
Bau- und Feuerpolizei-Gesetze, Baurecht, (Bock) Dienstag von 2 4 2 Std. 
Englische Sprache, (Gantter) Montag und Mittwoch von 6 — 7, Morgens (mit Cl. IV.) . 2 Std. 
Freihand-, (Figuren-) Zeichnen, (Kurtz) Freitag von 7 — 9 2 Std. 
Geschichte der neuernBaukunst, (v. Mauch) Donnerstag von 8 —10 2 Std. 
Geschichte u. Geographie der Neuzeit, (Ehrhardt) Donnerstag u. Samstagv. 7—8(Mit Cl.IV.) 2 Std. 
Hochbau künde mit Projectircn, (Breymann) Montag, Dienstag u. Mittwoch v. 7 - 10, 
und Freitag von 9 — 12 . . . 12 Std. 
Jngenieurfach, Straßen-, Eisenbahn- u. Wasserbau mit Entwerfen (Hänel) Montag 
u. Donnerstag v. 10—12, u. Samstag v. 8 —10, allein, Samstag v. 10 —12, 
Montag und Freitag von 2-4 (mit Cl. IV.) .12 Std. 
Besonderer Handelsunterricht. 
Gleichlaufend mit Classe I. der polytechnischen Schule. 
Comptoir-Wissenschaften, (Brutzer) Montag v. 9—11, Mittwoch». 11—12 u. Samstag v. 9—12 
Deutsche Sprache u. Stylübungen, (Ehrhardt) (mit Cl.1.) Montag v. 7— 9 ». Freitagv. 2— 4 
Einleitung ins Wechselrecht, (Brutzer) Dienstag von 11 — 12 
Englische Sprache, (Gantter) Montag von 2 — 4, Dienstag und Samstag von 8 —9 . . . 
Freihand-, (Figuren-) Zeichnen, <Kurtz) (mit Cl. V.) Freitag von 7 — 9 
Französische Sprache, (Hölder) (mit Cl. I.) Dienstag von 2 — 4 und Donnerstag von 10—12 
Handelsgeographie, (Brutzer) Dienstag von 10 — 11, Mittwoch und Samstag von 2 - 3 . 
Italienische Sprache, (Runzler) Dienstag v. 6 —7, Donnerstag v. 7 - 9 und Samstag v. 6—8 
Kaufmännische Arithmetik, (Brutzer) Montag von 11—12, Mittwoch u. Freitag von 10 — 11 
und Donnerstag von 9 — 10 
Kaufmännische C orrespondenz in englischer (italienischer) Sprache, (derselbe) 
Mittwoch und Freitag von 9 —10 
Kaufmännische Correspondenz in französischer Sprache, (derselbe) Dienstag v. 9—10 
und Freitag von 11 — 12 
Religion, (mit Cl. I.) evangelische, (Strebel) Dienstag und Freitag von 4 — 5 . . . . 
ii " katho lische, (Plaz) Dienstag und Mittwoch von 7 — 8 
6 Std. 
4 Std. 
1 Std. 
4 Std. 
2 Std. 
4 Std. 
3 Std. 
5 Std. 
4 Std. 
2 Std. 
2 Std. 
2 Std. 
2 Std. 
Der Unterricht im Turnen findet Statt: Mittwoch und Samstag Abends. 
Bibliothekstunden r Mittwoch und Samstag von 2 — 4. 
| Stuttgart, im März 1855. 
Vorfteher-Amt.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.