Full text: Programm der Königlich Württembergischen Polytechnischen Schule zu Stuttgart für das Jahr 1870 auf 1871 (1870)

18 
Zweite Klasse. 
Höhere Analysis I. 
4 Stunden: Professor Dr. C. W. Baur. 
Repetition 2 Stunden: Repetent Gross. 
Differenzialrechnung. Ableitungen der Fundamentalfunktio 
nen. Reihenentwicklungen, unbestimmte Formen. Maxima mid 
Minima. Anwendungen auf die Lehre von den ebenen und Kaum 
kurven und den krummen Flächen. Integralrechnung mit An 
wendung auf Quadratur, Rectification, Kubatur und Komplanation. 
Analytische Geometrie des Raums. 
Im Winter 4 Stunden: Rektor Dr. v. Gugler. 
Repetition 2 Stunden: Repetent Autenrietli. 
Ebenen und gerade Linien. Flächen zweiter Ordnung. Dre 
hungsflächen und Regelflächen. 
Descriptive Geometrie II. 
4 Stunden: Rektor Dr. v. Gugler mit Assistenz von Repetent Autenrieth. 
Schnitt krummer Flächen durch Ebenen und unter sich. Auf 
wicklungen etc. Anwendungen auf Schattenlehre und Perspektive. 
Allgemeine Mechanik. 
Im Winter 4, im Sommer 6 Stunden: Professor Dr.C. W. Baur. 
Elemente der allgemeinen Mechanik mit Anwendung der 
kökern Analysis. 
Experimentalphysik. 
Im Winter 4, im Sommer 2 Stunden: Professor Dr. Zech. 
Der Vortrag setzt nur die Kenntniss der Elementarmathe 
matik voraus. 
Bauzeichnen. 
Im Winter 4, im Sommer 6 Stunden: Professor Riess. 
Geometrische Darstellung architektonischer Gegenstände von 
einfachen Architekturgliedern aufsteigend zu den toskanischen 
und römischen Ordnungen, nach speciellen Angaben des Lehrers; 
Tuschübungen mit Vorträgen über Schattenlehre. 
Freihandzeichnen. 
Im Winter 4, im Sommer 2 Stunden: Professor Kurtz. 
Figurenzeichnen nach Gyps in Umrissen und sehattirt. 
Ueherhlick der deutschen Literaturgeschichte. 
1 Stunde: Professor Denzel. 
Französische Sprache. 
2 Stunden: Professor Holder. 
Englische Sprache. 
2 Stunden: Professor Gantter. 
Mündliche und schriftliche Uebungen nach Gantter’s eng 
lischer Schulgrammatik, zweite Hälfte. Lektüre aus dessen eng 
lischer Chrestomathie, 1. Theil. 
Geschichte. 
2 Stunden: Professor Denzel. 
Allgemeine Weltgeschichte: Zweite Hälfte. 
Philosophische Propädeutik. 
1 Stunde: Professor Denzel. 
Logik und Psychologie in ihren Grundzügen. 
Turnen für die ganze mathematische Abtheilung. 
2mal jo 1 Stunde wöchentlich: Reallehrer Elsenhans. 
B. Technische Ahiheilung. 
1. Mathematik und Mechanik. 
Trigonometrie. 
3 Stunden, privatim: Repetent Gross. 
Niedere Analysis. 
2 Stunden, privatim: Repetent Gross. 
Höhere Analysis. 
4 Stunden, privatim: Repetent Gross.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.