Volltext: Programm der Königlich Württembergischen Polytechnischen Schule zu Stuttgart für das Jahr 1873 auf 1874 (1873)

u 
35 
Gesetzgebung über Strassen- und Eisenbahnbauwesen 
und über Wasserrecht 
s. »Allgemein bildende Fächer«. 
6. Arehitekturfächer. 
Technische Mechanik 
s. »Ingenieurfächer«. 
Baumaterialienlehre. 
Im Winter 2 Stunden: Baurath v. Tritschler. 
Baukonstruktionslehre I. 
4 Stunden Yortrag, 6 Stunden Übungen: Professor Dollinger. 
Stein- und Holzkonstruktionen. 
Baukonstruktionslehre II. 
2 Stunden Yortrag, 6 Stunden Übungen: Professor Dollinger. 
Eisenkonstruktionen und zusammengesetzte Konstruktionen. 
Unter den Übungen kommt auch das Entwerfen einfacher 
Gebäude in einer den Bedürfnissen der Studirenden des Ingenieur 
fachs entsprechenden Ausdehnung vor. 
Hochbaukunde. 
4 Stunden Yortrag, 4 Stunden Übungen: Professor Baurath v. Tritschler. 
Systematische Beschreibung und Anleitung zur Anlage der 
verschiedenen in der bürgerlichen Baukunst vorkommenden öffent 
lichen und Privatgebäude; landwirtschaftliche Baukunst. In den 
Übungen werden betreffende Entwürfe ausgearbeitet. 
Baukostenbereehimng. 
Im Sommer 2 Stunden: Professor Baurath v. Tritschler. 
Baukonstruktionen für Maschinenbauer und Chemiker. 
Im Winter 4 Stunden Yortrag, im Sommer 4 Stunden Übungen: 
Professor Bareiss. 
Encyklopädischer Kurs. 
Baugeschichte I (des Alterthums). 
2 Stunden: Professor Reinhardt. 
Mit besonderer Berücksichtigung der griechischen, etruski 
schen und römischen Bauweise. 
Baugeschichte II (des Mittelalters und der Renaissance). 
2 Stunden: Professor Reinhardt. 
Mit besonderer Berücksichtigung der romanischen und gothi- 
schen Bauweise. 
Übungen zu Baugeschichte I. und II. 
Je 4 Stunden: Professor Reinhardt. 
Graphische Darstellung baulicher Anlagen und Details der 
betreffenden Periode, mit Verarbeitung des auf den Excursionen 
gewonnenen baugeschichtlichen Materials. Skizziren der wichtig 
sten Bauten und Bauformen. 
Bauformenlehre. 
2 Stunden Yortrag, 2 Stunden Übungen: Professor Reinhardt. 
Als Vorschule zum Entwerfen. 
Entwerfen I. 
6 Stunden: Baurath v. Tritschler. 
Aufgaben nach gegebenen Programmen. 
Entwerfen II. 
12 Stunden: Oberbaurath v. Leins. 
Aufgaben nach gegebenen Programmen. 
Perspective I. und II. 
In zwei aufeinander folgenden Kursen zu je 2 Stunden: Hilfslehrer Seubert. 
Gothische Konstruktions- und Formenlehre. 
2 Stunden privatim: Assistent Steindorff. 
Zeichenübungen im gothischen Style. 
4 Stunden privatim: Assistent Steindorff. 
Baurecht 
s. »Allgemein bildende Fächer«.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.