Volltext: Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1892 - 1893 (1892)

IX. Studienpläne. 
Den. ordentlichen Studirenden steht die Wahl der Vor 
träge, welche sie besuchen wollen, frei. Auch im Besuch der 
Übungen findet eine Beschränkung nur in so weit statt, als 
diess durch die Rücksicht auf Erhaltung eines erfolgreichen 
Lehrgangs der Anstalt geboten ist; wo solche Beschränkungen 
in Form besonderer Zulassungsbedingungen bestehen, sind sie in 
vorstehendem Programm bei den betreffenden Unterrichtsfächern 
angeführt. 
Um den Studirenden bei Einrichtung ihres Studienganges 
Anhaltspunkte zu geben, sind an den 6 Abtheilungen der Hoch 
schule die nachstehenden Studienpläne aufgestellt, denen jedoch 
ein zwingender Charakter nicht zukommt. Es ist auch in den 
selben nur das Wesentliche aufgenommen, dem jeder Studirende 
die für ihn passenden weiteren Lehrgegenstände je nach seiner 
Vorbildung, seinem Willen, sich höher auszubilden, und der 
Zeit, welche er dieser Ausbildung widmen will, anreihen kann. 
Die Studienpläne an den Abtheilungen für Mathematik und 
Naturwissenschaften und für allgemein bildende Fächer gelten 
zunächst versuchsweise für das Studienjahr 1892/93. Ein Studien 
plan besteht ferner am Unterrichtskurs für die Kandidaten des 
höheren Verkehrsdienstes. 
63 
A, Abtheilung für Architektur, 
Wöchentliche Stundenzahl 
a) Für Abiturienten von 
im Winter. 
im Sommer. 
Realgymnasien, Oberrealschulen etc. 
Vortrag. 
Übun 
gen. 
Vortrag, 
Übun 
gen. 
Erstes Jahr, 
Technische Mechanik (Statik) .... 
Schattenkonstruktionen und Beleuchtungs- 
6 
2 
— 
4 
künde .... 
— 
4 
— 
— 
Theoretische Perspektive 
— 
-- 
— 
2 
Allgemeine Experimental-Chemie . . . 
4 
— 
4 
— 
Mineralogie und Geognosie 
4 
— 
5 
— 
Bauformenlehre 
2 
4 
2 
4 
Baukonstruktionslehre I. 
4 
6 
4 
6 
Freihandzeichnen 
— 
4 
— 
6 
Ornamentenzeichnen 
— 
4 
— 
4 
20 
24 
15 
26 
Zweites Jahr. 
Praktische Geometrie I 
3 
4 
Geognostische Excursionen 
— 
— 
— 
3 
Baukonstruktionslehre II 
2 
4 
2 
4 
Baugeschichte I 
2 
4 
2 
4 
Entwerfen I 
— 
6 
— 
6 
Angewandte Perspektive 
— 
2 
— 
4 
Freihandzeichnen 
— 
4 
— 
4 
Ornamentenzeichnen 
— 
4 
— 
4 
Rechts- und Verwaltungskunde .... 
4 
— 
4 
— 
Kunstgeschichte 
3 
— 
3 
— 
14 
24 
11 
33 
Drittes Jahr. 
Hochbaukunde 
4 
4 
4 
4 
Baugeschichte II 
2 
4 
2 
4 
Mittelalterliche Baukunst 
— 
4 
— 
4 
Entwerfen II 
— 
12 
— 
12 
Freihandzeichnen (Aquarelliren) .... 
— 
4 
— 
4 
Ornamentenzeichnen und Modelliren . . 
— 
4 
— 
4 
Baumaterialienlehre 
2 
— 
— 
— 
Baukostenherechnung 
— 
— 
2 
— 
Encyklopädie der Ingenieurwissenschaft . 
3 
— 
4 
— 
11 
32 
12 
32
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.