Title:
Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1906-1907
Shelfmark:
UASt-DD1-045
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1530689129952_1906_1/29/
54 
55 
Hochbaukunde und Entwerfen I. 
2 Stunden Vortrag und 2 Stunden Übungen: Professor Oberbaurat Jassoy. 
Der Vortrag umfasst alle Gegenstände, welche sich auf die 
Innenausstattung der Gebäude beziehen. Fundation. Landwirtschaft 
liche Baukunst. 
In den Übungen Entwerfen kleinerer Gebäude. 
Hochbaukunde und Entwerfen II. 
4 Stunden Vortrag und 4 Stunden Übungen: Professor Oberbaurat Jassoy. 
Der Vortrag behandelt die Gesamtanlage von Gebäuden aller Art: 
öffentlichen Gebäuden, Wohngebäuden, gewerblichen Anlagen usw. 
In den Übungen Entwerfen grösserer Gebäude. 
Baumaterialienlehre. 
Im Sommer 2 Stunden: Professor Oberbaurat Jassoy. 
Die künstlichen und natürlichen Baumaterialien, deren Fundorte, 
Herstellung und Verwendungsart im Baufach, unter besonderer Berück 
sichtigung künstlerischer Gesichtspunkte. 
Entwerfen I. 
4 Stunden: Architekt Bonatz. 
Anfertigung kleinerer, zunächst für Anfänger berechneter Entwürfe. 
Für vorgerücktere Studierende grössere Entwürfe. 
Entwerfen II. 
10 Stunden: Professor Fischer mit Assistent Bonatz. 
Grössere Aufgaben nach gegebenen Programmen. 
Übungen iin Städtebau. 
2 Stunden: Professor Fischer mit Assistent Bonatz. 
Entwerfen von Bebauungsplänen. Skizzieren von Städtebildem. 
Bauzeicliuen. 
4 Stunden gleichzeitig mit den Übungen zur Bauformenlehre: Professor 
Oberbaurat v. Beinhardt. 
Umrisszeichnen architektonischer Gliederungen und Bauteile nach 
Vorlagen. 
Bauform entehre. 
2 Stunden Vortrag und 4 Stunden Übungen: Professor Oberbaurat v. Reinhardt. 
a) Antike Kunst: die architektonischen Formen und die Säulen 
ordnungen der Griechen und Römer. 
b) Italienische Renaissance: Säulenordnungen, Fassadengliede 
rungen, Tür- und Fensterbildungen, Fassadenbildungen, Ausbildung 
•der inneren Gebäudeteile. 
Baugeschichte I. 
2 Stunden: Professor Oberbaurat v. Reinhardt. 
Baukunst des klassischen Altertums. 
Baugeschichte II. 
2 Stunden: Professor Oberbaurat v. Beinhardt. 
Altchristliche Baukunst. Architektur des Mittelalters und der 
Renaissance in Italien, mit besonderer Berücksichtigung der mittel 
alterlichen Bauformen. 
Übungen zur Baugeschichte I und II. 
Je 4 Stunden: Professor Oberbaurat v. Beinhardt. 
Darstellung baulicher Anlagen und Einzelheiten aus dem Gebiete 
der antiken Kunst und der Renaissance. 
* Übungen in der mittelalterlichen Baukunst. 
4 Stunden: Professor Oberbaurat v. Reinhardt. 
Zeichnen von Detailformen und ganzen Gebäudeteilen aus dem 
Gebiete der mittelalterlichen Kunst. 
Stilkunde der späteren Arcliitekturperiodeu. 
(Barock, Rokoko, Louis XVI, Empire). 
Im Winter 2 Stunden: Baurat Lambert. 
Angewandte Perspektive. 
2 Stunden: Architekt Bonatz. 
Perspektivische Darstellung von ganzen Gebäuden, von Einzelpartien 
des Äussem und von Innenräumen. Schaubilder nach eigenen Ent 
würfen der Studierenden. 
Vorheriger Besuch des Sommervortrags über Perspektive (s. oben 
S. 25) oder anderweitig erworbene Kenntnis der Konstruktionsmethoden 
perspektivischer Bilder wird vorausgesetzt.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.