Full text: Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1908-1909 (1908)

58 
221. Modellieren 
nach Gipsmodellen, SntnrabgUsseu, nacli eigenen Entwürfen, nach 
lebenden Modellen. 
8 Stunden: Profeeaor Habich. 
222. Hochbaukunde und Entwerfen I. 
2 Stunden Vortrag und 2 Stunden Übungen: Professor Oberbaurat Jaeeoy. 
Der Vortrag umfasst, alle Gegenstände, welche sich auf die 
Innenausstattung der Gebäude beziehen. Fundation. Landwirtschaft 
liche Baukunst. 
In den Übungen Entwerfen kleinerer Gebäude. 
223. Hochbaukunde und Entwerfen If. 
4 Stunden Vortrag und Ö Stunde« Übungen: Profeiwor Oberbaurat Jaaaoy. 
Der Vortrag behandelt die Gcsamtanloge von Gebäuden aller Art: 
öffentlichen Gebäuden, Wohngebäuden, gewerblichen Anlagen usw. 
In den Übungen Entwerfen grösserer Gebäude. 
224. Entwerfen 1. 
4 Stunden: Professor Bonatz mit dem Assistenten. 
Anfertigung kleinerer, für Anfänger berechneter Entwürfe. Für 
vorgerücktere Studierende grössere Entwürfe. 
225. Entwerfen II. 
Im Winter 10, im Sommer 12 Stunden: Professor Bonatz mit dem Assistenten. 
Entwerfen von privaten und öffentlichen Gebäuden. Detaillieren. 
22b. Übungen im Städtebau. 
im Winter 2 Stunden: Professor Bonatz n»i*. dom Assistenten. 
Entwerfen von Bebauungsplänen nach künstlerischen Grundsätzen. 
Skizzieren von Städtebildern. 
227. Baukonstruktionslehre für Maschinen- und Hütten 
ingenieure. 
Im Winter 4 Stunden Vortrag und 2 Stunden Übungen, im Sommer 2 Stunden 
Vortrag und 2 Stunden Übungen: BauiuspfkUir Stahl er. 
Im Winter Stein-, Eisenbeton- und Holzkonstniktionen. Grund- 
zügo des Brücken- und Tunnelbaus. 
Im Sommer Eisenkonstruktionen. 
VII. Allgemein bildende Fächer. 
22S. Althochdeutsch. 
Im Winter 2 Stunden: E'rofcsaor Dr. Mann. 
2211. Methode des deutschen Unterrichts. 
Im Sommer 1 Stunde: Professor Dr. Mann 
230. Einführung in die historische Grammatik 
verbunden mit Übungen in Gotisch. 
Im Sommer 1 Stunde Vortrag und 1 Stunde Übungen: Professor l'r. Mann. 
231. Stilistische Übungen. 
Im Winter 1 Stunde: Profeanor Dr. Mann. 
232. Englische Sprache. 
Professor 
I. Elementarkurs, 4 Stunden. Grammatik, Exposition, Kom 
position, Konversation. 
II. Kurs für Vorgerücktere, 7 Stunden. Exposition, Komposi 
tion, Grammatik, Diktat, Anglizismen. Phonetik, Redeübungen. 
233. Englische Literatur. 
Vorträge in englischer Sprache. 
1 Stunde: Professor 
234. Grundriss der englischen Philologie 
(eventuell in Verbindung mit altonglischeu Übuugen iBeowulf]). 
Im Wluter I Stunde: Professor Dr. Freiherr v. Wostcnliolz. 
235. Grundriss der Geschichte der englischen Philosophie 
(eventuell mit Übungen). 
Im Sommer 1 Stunde: Professor Dr. Freiherr v. We eien holz. 
23G. Shakespeares Leben und Werke I. 
(Lustspiele.) 
Im Sommer 1 Stunde: Professor Dr. Freiherr v. Westeuholz. 
237. Shakespeares Werke III. 
(Historische Dramen, lyrische und epische Dichtungen.) 
Im Winter i Stunde: Professor I)r. Freiherr v Westeuholz.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.