Title:
Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1911-1912
Shelfmark:
UASt-DD1-050
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1530689129952_1911_1/32/
60 
61 
1. Abteilung für Architektur. 
a) Für Abiturienten von Realgymnasien, 
vori.- Oberrealschulen usw. 
Vorz. 
Nr. Erstes Jahr. 
19 Scliattenkonstruktionen 
20 Theoretische Perspektive 
22 Technische Mechanik 
25. 27 Praktische Geometrie 
23 Ausarbeitung der Messungen z. prakt. Geoin. 
38 Experimentalphysik 
45 Unorganische Chemie 
79 Mineralogie 
80 Gesteinskunde 
82. 84 Geologie mit Exkursionen 
116 Hau konstruktionslehre I 
119 Baumaterialienlehre ....... 
121 Bauformenlebro 
127 Ornamenten- und Figureuzciehnen . . 
Zweites Jahr. 
116 Baukonstruktionslehro II .... 
122. 124 Baugeschichte 1 
127. 181 Figurenzoiclmen 
127 Freihandzeichnen 
188 Hochbaukunde und Entwerfen I 
135 Entwerfen I : . . . 
251 Allgem. Kunstgeschichte 
Drittes Jahr. 
116 Baukoustmktionslehre III 
123. 124 Baugeschicbto 11 
125 Mittelalterliche Baukunst 
127. 181 Figurenzeichnen 
127/28 Freihandzeichnen und Aquarellieren . 
129 Dekoratives Entwerfen 
132 Modellieren 
134 HochbaukunJe und Entwerfen II . . 
136 Entwerfen II 
251 Allgem. Kunstgeschichte 
261 Volkswirtschaftslehre 
Viertes Jahr. 
117 Baukosteubercchnung 
124 Bau geschieht« 
125 Mittelalterliche Baukunst 
127/28 Freihandzeichnen und Aquarellieren . 
129 Dekoratives Entwerfen 
182 Modellieren 
134 Hochbaukunde und Entwerfen II . . 
136. 137 Entwerfen 11 und Städtebau .... 
169 Grundzüge des Straßen-u.Eisenbahnbaus 
183 Maschinenkunde 
259 Verwaltungskunde 
260 Bechtskunae , , . 
Wöchentliche Stunden 
im Winter. 
im Sommer. 
Vortrag 
1 Übun. 
v’onwn 
J Übun 
gen. 
— 
4 
— 
— 
2 
6 
2 
1 2 
3 
2 
— 
4 
o 
4 
4 
Q 
1 1 1 
4 
6 
O 
2 
1 - 
4 
3 
2 
4 
2 
2 
2 
4 
2 
"3 
3 
— 
2 
— 
26 
17 
14 
26 
2 
3 
2 
3 
2 
3 
2 
3 
— 
4 
— 
4 
6 
_ 
6 
2 
2 
2 
2 
— 
4 
4 
3 
3 
9 
22 
9 
22 
2 
8 
— 
2 1 
3 
2 
3 
1 
8 
1 
3 
■ 
4 
4 
4 
o 
1 
c 
4 
4 
4 
4 
4 
8 
8 
3 
3 
15 
2 
29 
10 
32 
3 
Q 
— 
ii 
4 
Z 
4 
1 — 
2 
— 
6 
— 
4 
- | 
6 
— 
4 
4 
o 
12 
12 
d 
4 
2 
— 
— 
— 
— 
—. 
10 
82 
3 
32 
b) FUr Abiturienten von humanistischen 
Wöchentliche Stunden 
im Winter. 
im Sommer. 
Gymnasien. 
vori.- 
Vcrr ir!•» t ne T • » 1« •• 
Vortrag. 
Übun 
gen. 
Vortrag. 
übun- 
gen. 
trsies ti.iiii • 
Vv 
I'l. 
6 Höhere Mathematik I 
— 
6 
2 
14 Darstellende Geometrie 
• ■ 
4 
3 
4 
88 Experimentalphysik 
4 
4 
— 
45 Unorganische Chemie 
4 
— 
— 
79 Mineralogie 
H 
— 
— 
80 Gesteinskunde 
2 
— 
— 
— 
82.84 Geologie mit Exkursionen 
— 
— 
4 
3 
116 Baukonstruktionslehre T 
2 
4 
2 
4 
119 Baumaterialicnlehre 
— 
— 
2 
— 
121 Bauformenlehre 
2 
3 
2 
8 
127 Freihandzeichnen 
— 
4 
6 
20 
15 
23 
22 
Zweites Jahr. 
19 Schattenkonstruktioneil 
4 
— 
— 
20 Theoretische Perspektive 
— 
— 
2 
22 Technische Mechanik 
6 
2 
— 
2 
25. 27 Praktische Geometrie 
3 
2 
— 
4 
28 Ausarbeitungd. Messung, z. prakt.Geoin. 
— 
— 
2 
116 Baukonstruktionslehre 11 
2 
3 
2 
3 
122. 12 t Baugeschichte I 
127 Freihandzeichnen 
2 
3 
2 
2 
3 
4 
127. 131 Figurenzeichnen 
— 
— 
4 
133 llochbaukunde und Entwerfen 1 . . 
2 
2 
2 
2 
135 Entwerfen I 
— 
4 
— 
4 
251 Allg. Kunstgeschichte 
3 
— 
3 
— 
18 
22 
9 
80 
Die weiteren zwei Jahre. 
Wie die letzten zwei Jahre des Studienplans 
unter a.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.