Title:
Programm der Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1920-1921
Shelfmark:
UASt-DD1-059
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1530689129952_1920_1/30/
56 
57 
3:10. Allgemeine Kunstgeschichte. 
Vortra« mit Lichtbildern: Prof«**or Dr. W*i**4ck*r 
Im 'Vinter: Kunstgeschichte des Mittelalters, 2 Stunden. 
Raphael und Michelangelo, 1 Stunde. 
.Im Sommer: Kunst und Künstler des BarockzeiUltors, 3 Stunden. 
331. Kunstgeschifhtliche f bongen. 
Im Wrnter 2 5tand#o: Profeuur* Dr. Wei«*iek*r. 
Lektüre au»gewflhlter Stücke aus Vas.tri, L« vite de pittori etc. 
332. Erklärung der staatlichen Knu»t»ammlangen. 
(KUhruuz darch die Sammlung der Giptabgü*** nach der Antike.) 
Im No mm er 2 Stunde«: Professor Dr. W«iz*tek*r. 
333. üwichlclito der christlichen Malerei und lllldncrkunst 
bis Giotto. 
Im Winter 2 Stunden, prir.: Profrwor Dr. II»um. 
884. Vom Wesen deutscher Kunst. 
iui Winter 1 Stand*, prir.: FrofoMOr Dr. lUtim. 
388. Kunstgeschichtliche Übungen. 
1 Stad*, prir.: Profcnm* Dr. Bants. 
330. Formprobleme der Rarockknnst. 
Im Sommer 2 Standen mit Führungen, pri».: Profcaaor Dr Baum. 
337. Dürer ond seine Zeit. 
Im Sommer I Stande, priT.: Profeuor Dr. Baum. 
338. Grundgesetze der Wandmalerei. 
Mit Lichtbildern. 
Im Winter 2 Stunden, prir.: Dr. II. Hildobrandt 
339. Die Kunstnnschaiiungen der Gegenwart. 
Mit Führungen und Lichtbildern. 
Im Sommer 2 Stand«, prir.: Dr. II. Hildsbrandt. 
340. Geographie. 
Priratdor.ent Dr. E. Wunderlich. 
Im Winter: 
1. Allgemeine Erdkunde. II. TeiL Anthropogeograpbie mit beson 
derer Berücksichtigung der Wirtschaftsgeographie, 2 Stunden. 
2. Geographisches Seminar und Übungen. Im Anschluß an da* 
Kolleg, 2 Standen, priv. 
3. Übungen zur Landeskunde von Württemberg mit Exkursionen, 
II. Teil. Anthropogeographie, 2 Stunden, priv. 
4. Morphologie der Erdoberfläche für Ingenieure, Geodlten und 
Geologen, 1 Stunde, prir. 
Im Sommer: 
1. Landeskunde von Nordamerika mit besonderer Berücksichtigung 
der Wirtschafte geögruphie, 2 Stunden. 
2. Geographisches Seminar und Übungen. Im Anschluß an das 
Kolleg, 2 Stunden, priv. 
3. Kartographische Übungen zur Landeskunde von Württemberg mit 
Exkursionen, 2 Stunden, priv. 
4. Geographische Produktionskunde, 1 Stunde, priv. 
341. Goethes Welt- und Lebensansclianung. 
Im Winter: 2 Stunden, priv.: ProfcMor Dr. Schrumpf. 
342. Bas Problem der Gesellschaft. 
Im Wic-rfT 1 Staad*, priv.: Profr**or Dr. Schrumpf. 
343. Horen Kierkegaard. 
Im Sommer t «tunten. pöT.: ProfMaor Dr. Schrumpf. 
344. Bas Recht des gewerblichen Arbeitsertrag«. 
Einführung in die Kenntnis der Rechtsverhältnisse zwischen ge 
werblichem Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit besonderer Berück 
sichtigung praktischer RechUfllle. 
, la Winter I »Made: Bcebu««m:i Dr. 04«. 
345. Staats, und Yerwnltiingskunde. 
Im Winter 2 Stunden: Reglorungarnt Klaibor. 
Allgemeines Staatsrecht (Staateformen, VerfassungsgrumLätze), 
Deutsches Reichs- und LaodessUatsrecht, letztere* mit besonderer Be 
rücksichtigung Württemberg*. Gnmdxüge der VerwaUungslebre und 
des Verwaltungsrechu unter ausführlicher Behandlung einzelner Ab 
schnitte au» dem Verwaltung*recht de« Reichs und Württembergs 
(Gewerbeordnung, Gewerbefdrderung, Arbeiterversicherung, Erfinder 
schutz, Wasserrccht, Baurocht, Feuerpolizei usw.). 
34<>. Rcchtekuude. 
Iiu Sommer .1 Stunden. im AnicliluD hieran KrörternnKcn «l*ur praktiuob« 
Beeilt «fall«, 1 Stunde. unentgeltlich: JtechManwalt Dr, Hemmler. 
Gruudzüge de* bürgerlichen Rechts mit Berücksichtigung wichtiger 
Bestimmungen des Handelsrechts und der Nebengesetze. 
347. Patent- und GebraiicliNiiiustemhuUrecht. 
Im Winter I Stund*: Patentanwalt Dr. O&lUr.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.