j Bortrag lübungen^ 
III. 6. Semester: 
la.) Statik A und Eisenbetonbau 
(Deininger): 
a) Grundausbildung 
Eisenbeton 
Gewölbte Brücken 
b) Fachgruppe: Konstruktiver Ingenieurbau wie 
a) und dazu 
Statik A ausgewählte Kapitel 
lb.) Statik B. Stahlbau und Industrie 
bau (Maier-Leibnitz): 
a) Grundausbildung 
Stahlbrückenbau 
b) Fachgruppe: Konstruktiver Ingenieurbau wie 
a) und dazu 
Stahlbrücken 
2.) Eisenbahnwesen (Pirath): 
a) Grundausbildung 
Bahnhofanlagen und Sicherungswesen . 
Verkehrstechnisches Seminar .... 
Eisenbahnwesen 
b) Fachgruppe: Eisenbahnwesen 
Eisenbahnmaschinenbau (Breischneider) 
Fernmeldetechnik (Feldtkeller) .... 
3.) Wasserbau und Wasserwirtschaft 
(Rothmund): 
a) Grundausbildung 
Verkehrswasserbau und Wasserkraftanlagen . 
Wasserbau 
b) Fachgruppe: Wasserbau und Wasserwirtschaft 
wie a) und dazu Fluß bau, Wehr- und Tal 
sperren 
Angewandte Hydraulik 
Wasserbau .... 
4.) Straßenbau un tadtbauwesen 
(Reumann): 
a) Stadt. Raumplanung. . . 
b) Fachgruppe: Wasserbau und Straßen- und 
Stadtbauwesen wie a) und dazu 
Siedlungswasserwirtschaft 
5.) Baukunst des Ingenieurs, freiwillig 
(Lempp) 
IV. Kandidaten: 
l.a) Statik A und Eisenbetonbau 
(Deininger): 
a) Grundausbildung 
Eisenbeton . . 
b) Fachgruppe: Konstruktiver Ingenieurbau 
Gewölbte Brücken 
Eisenbeton 
1.b) Statik B. Stahlbau und Industrie 
bau (Maier-Leibmtz): 
a) Grundausbildung 
Stahlbrückenbau 
b) Fachgruppe: Konstruktiver Ingenieurbau wie 
a) und dazu 
Stahlbrückenbau 
Ausgewählte Kapitel aus Statik B und Stahl 
bau 
2.) Eisenbahnwesen (Pirath): 
Fachgruppe Eisenbahnwesen 
3. ) Wasserbau und Wasserwirtschaft 
(Rothmund): 
a) Grundausbildung 
Landwirtschaftlicher Wasserbau 
Verkehrswasserbau und Wasserkraftanlagen 
b) Fachgruppe: Wasserbau und Wasserwirtschaft 
wie a) und dazu 
4. ) Straßenbau und Stadtbauwesen 
(Neumann): 
Fachgruppe: Straßenbau und Stadtbauwesen 
2 — 
2 — 
- 2 
Mo 
8—10 
Di 
14—16 
Mi 
11—12 
D' 
16—18 
Fr 
8—10 
Do 
14-—15 
Do 
15—17 
Do 
8—10 
Do 
10—12 
Mo 
10—12 
Mo 
14—15 
Mo 
15—18 
Fr 
16—17 
Fr 
17—18 
Di 
8—10 
Di 
10—12 
Do 
8—10 
Do 
10—11 
Mi 
14—18 
• 
Mi 
Dio 
Fr 
8—10 
Fr 
14—16 
nach besonderer 
Vereinbarung 
_ 3 Fr 14-17 
Mi 
Di 
Fr 
Fr 
8—10 
16—19 
10—12 
14—17 
Do 14—15 
Do 15—17 
Do 
Do 
Fr 
8—10 
10—12 
8—10 
nach besonderer 
Vereinbarung 
Mo 
8—10 
8—10 
10—12 
nach besonderer 
Vereinbarung 
nach besonderer 
Vereinbarung 
Zeit 
jBortragjÜbungen! 
V. Mafchineningenieurtvesen. 
Technische Mechanik III [für Maschinen-, 
Elektro- und Luftfahrting., sowie für Physiker und 
Mathematikers (Grammel) 
Technische Mechanik IIIa sfür Luftfahrting.s 
(Grammel) 
Technische Mechanik IV sWärmelehres 
(Grammel) 
Höhere Dynamik sSchwingungen und kritische 
Drehzahlens (Grammel) 
Einführung in den Maschinenbau 
(Ehrhardt) 
Werkzeugmaschinen (Ehrhardt) ^ . ., . 
Seminar 
Konstruktionsübungen 
Maschinenteile I (Wewerka) 
Seminar 
Dampfkraftmaschinen I (Wewerka).... 
Seminar 
Maschinenlaboratorium I (Wewerka) 
Maschinenlaboratorium II (Wewerka) 
Getriebelehre (Maul) 
rundlagen der Wärmekraftmaschinen 
(Riekert) 
Seminar 
Pumpen, Kompressoren 
n e n 2. Teil (Stückle) . . . 
Maschinenlaboratorium I (Stückle) . . 
ältemas ch 
Seminar 
Dampfkessel und Feuerungen (Stückle) 
Regelung der Kraftmaschinen (Braun) 
Seminar 
Ausgewählte Kapitel zu Wasserkraft 
maschinen und Kreiselpumpen 
(Braun) 
Konstruktionsübungen für Wasser 
kraftmaschinen und Kreiselpumpen 
(Braun), 2 Nachmittage 
Hebe- und Förderanlagen I (Müller) . . 
Seminar 
Konstruktionsübungen zu Hebe- und 
Förderanlagen I und II (Müller) . . 
Kraftfahrzeuge und deren Motoren 
(Schmid) 
Seminar 
Konftruktionsllbungen 
Laboratoriumsübungen 
Luftfahrzeugtriebwerke (Kamm) .... 
Laboratoriumsllbung en 
Fabrikbetriebslehre II (Meyer) 
Seminar 
Festigkeitslehre (Wellinger) 
erkstoffprüfung I 
Uebungen in 
(Wellinger) 
Metallographie (Ulrich) 
Schweißen und Schweißkonstruktionen 
(Ulrich) 
Uebungen in Werkstoffprüfung II (Ulrich) 
Eisenbahnfahrzeuge (Bretschneider), Seminar 
und Uebungen 
Eisenbahnmaschinenbau sfür Bauinge- 
nieures (Breischneider) 
Landwirtschaftliche Maschinen I 
(Fischer-Schlemm) 
Ausgewählte Kapitel des Landmaschi 
nenbaus (Fischer-Schlemm), Seminar mit 
praktischen Uebungen shonorarfreis 
Anleitung zu Laboratoriumsarbeiten 
auf dem L a n d m a f ch i n e n g e b i e t 
(Fischer-Schlemm) 
VI. Luftfahrttechnik. 
Bauelemente des Luftfahrzeuges I 
(Madelung) 
Seminar 
Luftfahrzeugkonstruktion T (Petzold) . . 
Seminar 
Konstruktionsübungen 
Fliegerwaffentechnik (v. Loßnitzer), 
alle 14 Tage 
Flugtechnische Strömungslehre sEin- 
fluh der Kompressibilität und Grenzschichttheories 
(Weinig) 
Seminar 
Luftfahrzeug st atik (Förster) 
Seminar 
renzgebiete zwischen Motor und 
Flugzeug (Seyerle) 
3 
2 
2 
1 
3 
2 
2 
— 
— 
1 
4 
Di 14—18 
2 
Mi 10—12 
1 I 
Do 10—11 
— 
4 
Do oder Fr 
14—18 
4 
Di, Do 8—10 
4 
Di, Do 14—18 
- 
1 
Di 10—11 
3 
Mi 8—10 
— 
4 
Di, Fr 14—18 
1 
Mi 10—11 
— 
4 
Di, Fr 14—18 
- 
4 
nach Vereinbarung 
2 
Mi 11—13 
1 
Fr 17—18 
2 
| 
1 
— 
3 
2 
— i 
~1 
— 
4 ; 
— > 
4 
3 ; 
_ 
1 
2 
- 
— 
4 I 
2 
1 
- 
4 
2 
Mo 10—12 
— 
1 
Mo 12—13 
- 
4 
Mo, Fr 14—18 
- 
4 i 
nach Vereinbarung 
2 
— 
Di 8—10 
— 
4 
Mo, Fr 8—10 
— 
4 
nach Vereinbarung 
2 
— 
1 Mi 
— 
1 
2 
1 Fr 8—10 
— 
2x2 
im Trimester, 
Zeit nach Vereinb. 
— 
! 2 
nach Vereinbarung 
1 
Mi 10—11 
2 
nach Vereinbarung 
l 
Mi 11—12 
— 
2 
nach Vereinbarung 
2 
nach Vereinbarung 
- 
2 
Mo 14—16 
1 
- 
nach Vereinbarung 
2 
Fr 10-12 
4 
Fr. nach Vereinb. 
- 
1 
Fr 14—15 
- 
4 
nach Vereinbarung 
2 
! Mi 10—12 
1 
I — 
i Mi 12—13 
3 
Di od. Do 14—17 
2 
_ 
Mo 10—12 
— 
2 
I Mo 14—16 
— 
2 
Mo 16—18 
3 
- 
Fr 14—17 
2 
— 
1 
2 
Fr 14—16 14-täg. 
1 
Fr 16—17 14-täg. 
2 
- 
Sa 10—12 
VII. Elektrotechnik. 
Einführung in die Elektrotechnik II 
(Emde) 
Seminar 
Elektrotechnische Messungen für Ma 
schineningenieure (Emde) 
Theoretisch" Elektrotechnik m (Emde) . 
Elektrische Meßtechnik I (Bänder) .... 
Seminar 
Elektrische Meßtechnik HI (Bänder) . 
Einführung in die Elektrotechnik der 
Luftfahrt (Bänder) 
Theorie der Nachrichtentechnik I 
(Feldtkeller) 
Bausteine sUltrakurzwellens (Feldtkeller) 
Nachrichtentechnik II (Feldtkeller) . . 
Elektromaschinenbau I (Heß) . . . 
Elektromaschinenbau III (Heß) . . . 
Starkstrompraktikum I (Heß) . . . 
Energieübertragung und Hochspan 
nungstechnik i (Leonhard) .... 
Stromrichter (Leonhard) 
Elektrische Bahnen (Leonhard) . . . 
Elektrische Anlagen (Leonhard) . . . 
Starkstrompraktikum III (Leonhard) . 
VIII. Wirtschafts-, Rechts- und 
Staatswiffenfchaften. 
Volkswirtschaftspolitik (Ellmghaus) . . . 
Finan^rifsenschaft (Ellmghaus) . 
Bilangstheorie und Bilanzpra 
(Wger) 
Wi WDchaftliches Rechnen 1. JT 
Buchführung und Abschluß 1 
Mttel) . E 
K o n^ n p l a n sBuchführung, Kostenreilmung und 
kurzfristige Erfolgsrechnungs (Fettet) ..... 
Arbeitsrecht (Kallee) 
Steuerrecht (Merk) 
IX. Allgemein bildende Fächer. 
Ringvorlesungen, siehe besonderer Anschlag 
Sprachen 
Technisches Englisch (Dierlamm) .... 
Englisch für Volkswirtschaftler 
(Dierlamm) 
Englischer literarischer Kurs (Dierlamm) 
Spanische Sprache, Kurs iifürFort- 
geschrittene (Ruszczynski) 
Technisches Italienisch (Bonino) sfür An 
fänger und wenig Geübtes . 
Italienische Lektüre für Fortgeschrit 
tene aus Dante's „Inferno" (Bonino) 
Geschichte, Literaturgeschichte. Kunst 
geschichte 
Geschichte (Göring) 
Altdeutsche Malerei (Schmitt) 
Uebungen im Anschluß an diese Vor 
lesung (Schmitt) 
Geographie 
Die Vorlesungen werden durch besonderen Anschlag am 
schwarzen Bett bekanntgegeben 
Philosophie 
Die Vorlesungen werden durch besonderen Anschlag am 
schwarzen Brett bekanntgegeben. 
Sonstiges 
Deutsche Kurzschrift (Buhlmann) . 
Leibesübungen (Schmid) 
Pflichtleibesübungen: 
Hallensport 
Geländelauf 
Freiwilliger Sport: Nach Vereinbarung. 
2 
2 
3 
Mi 
9—12 
2 
- 
2 
Mo 
8—10 
4 
Mi 
14—18 
— 
1 
Mo 
10—11 
2 
Mi 
10—12 
— 
4 
Di 
14—18 
2 
— 
Di 
11—13 
— 
4 
Do 
14—18 
2 
: 
Sa 
8—10 
2 
Sa 
10—12 
1 
- 
Fr 
11—12 
- 
4 
Do 
14—18 
2 
Do 
10—12 
— 
1 
Mo 
14—15 
2 
Fr 
8—10 
— 
4 
Mo 
14—18 
- 
4 
Fr 
14—18 
2 
* 
Mi 
8—10 
2 
_ 
Do 
8—1Y 
2 
- 
Fr 
8—10 
- 
4 
Do 
14—18 
- 
4 
Di 
14—18 
\ Wird durch An- 
! schlag bekanntge 
geben 
1 ! Mo 16.15—17 
Mo 17.15—18.45 
- 2 
Do 17.15—18.45 
Di 
17—18 
Fr 
16—17 
Di 
17—19 
Mo 
12—13 
Fr 
17—19 
Beginn 10. 1. 41 
Do 
14—15 
Do 
15—16 
wird durch beson 
deren Anschlag 
bekanntgegeben 
Di 17—18 
i ! Di 
18—19 
wird durch An 
schlag bekanntge 
geben 
Mi 14—18 
Sa 8—12
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.