Volltext: Technische Hochschule Stuttgart. Personal- und Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 1942/43 (1942)

39 
Institut für Bausorschunq und Materialprüfungen dcö Banwefens. Llaaiticbe 
Matcrialprüiunqsanstalt. 
Stuttgart-O. CannstatterStr.212. F-: 42041. 
Direktor: o. Professor Q. Graf. Stuttgart 13. Spittlerstr.30. F.: 41428. 
Stellvertreter de« Direktors: Qberingenienr E. Brenner. Korntal, Land« 
hausstr.42. fr: 82470. 
Institut für die Materialprüfungen drö Maschinenbaus. Staatliche Matcrial- 
prüfungöanstalt: 
Stuttgarts). Cannstatter Str.212. fr: 42041/42. 
Direktor: Honorarprofessor M. Ulrich. Stuttgart, Eckenerstr. I, F.: 40198. 
Stellvertreter des Direktors: Abteilungsleiter Dozent Dr.-Ing. habil. K. Mel« 
linger. Stutigart. Kornbergstr.35. fr: 66302. 
Qberingenienr: P. Gimmel, Eßlingen a.N.. Ritterstr.5. 
Deutsches Forschungsinstitut für Textilindustrie. 
Reutlingen-Stuttgart. Sitz Reutlingen. F.: 2257. 
Direktor: Dr.«2ng. Walz, Reutlingen. Kaiserstr. 64. fr: M. und 2lz. 2257. 
Stellv. Direktor: Professor Dr.-Sng. c. h.. Dr. habil. O. Iohannscn. Rertt- 
lingen. Bismarckstr. 43. fr: 2258. 
Institut für Theorie der Elektrotechnik. Militärstr. 3. fr: 21816. 
Direktor: Professor Dr.-Ing. habil. W. Bader. Rosenbergstr. 152. fr: 60723. 
Institut für elektr. Nachrichtentechnik. Militärstr. 3. F.: 23293. 
Direktor: Professor Dr. rer. nat. Fcldtkellcr. Gustav-Siegle-Str. 9. 
fr: 62349. 
Institut für elektrische Meßtechnik. Militärstr. 3. fr: 21038. 
Direktor: Professor R. Bauder. Stutlgart.Degerloch. Freischüystr. 5. 
F.: 72556. 
Institut für elektrische Maschinen. Keplerstr. 5. F.: R.A. 23,8 und 2319. 
Direktor:'Professor Dr.-Ing. habil. H. Heß. Birken,valdstr. 175. fr: 22804. 
Institut für elektrische Anlagen. Keplerstr. 5. fr: NA. 2316 und 2898. 
Direktor: Professor Dr.-Ing. Leonhard. Stuttgart-Sillenbuch. Braunauer 
S,r. 29. fr: 91539. 
Laboratorium für Luftfahrt. Hegelstr. I. Hhs. II. fr: N.A. 2375. 
Flugtechnisches Institut. Hegelstr. I, Hhö. II. fr: 29610 und Ruit über Eßlingen, 
fr: Stuttgart 298751. 
Direktor: Professor Dr.-Ing. Madelung. Adalbert-Stistcr-Str.50. 
fr: Az. N.A. 2374. W. 91917. 
Qberingenienr: Dipl.-Ing. R. Isermann. Stuttgart-Heumaden, v. Iagow 
Str. 26. 
Abteilungsleiter des Flugtechnischen Instituts: 
Dipl.-2ng. D. Rühle. Stullgarl-Sillenbuch. Friedrich-Zundel.Str. 26. 
Dipl.-Ing. H. G. Snay. Stuttgart-Degerloch. Mcyinger Str. 47. 
Ingenieur A. Nack. Sluttgart.Zufsenhausen, Hohensteinstr. 29. 
Institut für Leibesübungen. Keplerstr. 10. fr: N.A. 2327. 
Direktor: Studienrat Schund. Lindenspürstr. 23a. fr: W. N.A. 32304. 
'Az. N.A. 2327. 
C. Dozentenschaft 
der Technischen Hochschule Stuttgart 
Geschäftszimmer: Secstr. 16. Zimmer 62. Fernsprecher 99111/2376. 
Nach den vom Reichsministerium für Wissenschaft. Erziehung und Volksbil 
dung am 1. 4. 1935 erlassenen Richtlinien zur Vereinheitlichung der Hoch, 
schulverwaltung bilden die an der Hochschule tätigen Lehrkräfte und Assi- 
stenlcn die Dozentenschaft. 
Neben der Dozentenschaft steht als Organisation der NSDAP, an den Hoch 
schulen der RSD-Dozentenbund. Beide Organisationen verfolgen weitest 
gehend die gleichen Ziele, sodas, in der Besetzung der Ämter fast durchweg 
Personalunion besteht und der Organisationsplan der NSDDB. auch für 
die Dozentenschaft verbindlich ist. 
Organe des RSD-Dozentenbundes in der Dozentenschaft. 
Dozcntensührer: Professor Bauder. 
Srettverlreler: Professor Dr.-Ing. Heß. 
Mitarbeiter: Amt für Presse und Schrifttum: Dr.-Ing. habil. Lenz. 
Anit für Nachwuchs: Professor Dr.-Ing. Story. 
Amt für Wissenschaft: Professor Dr.-2ng. Heß. 
Amt für Organisation: Professor Dr.-Ing. Bader. 
Reben diesen Ämtern besteht als besondere Einrichtung der Dozentenschaft das 
Auslandsamt der Dozentenschaft: 
;. Zt. Dr. Rüdiger. Leiter des Deutschen Auslandinstituts. 
Stuttgart-S. Danziger Freiheit 17. Fernsprecher: 26257. 
Das Auslandsamt der Dozentenschaft ha, sich zur ehrenamtlichen Aufgabe 
gemacht, alle ausländischen graduierten 'Akademiker sämtlicher Fakultäten 
und Nationen, die kürzere oder längere Zeit in Deutschland weilen, in daS 
wissenschaftliche, soziale und kulturelle Leben Deutschlands einzuführen. Den 
ausländischen Gästen soll durch das AuSlandsamt gleichzeitig die Möglichkeit 
zu persönlicher Fühlungnahme und zum Gedankenaustausch mit deutschen 
Fachkollegen gegeben werden. Der Leiter des Auslandsamlcs der Dozenten 
schaft ist um die Durchführung dieser 'Ausgabe bemüht. Er steht allen aus 
ländischen Kollegen jederzeit zu Auskünften persönlicher unb wissenschaft 
licher Art zur Verfügung.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.