Full text: Technische Hochschule Stuttgart. Vorlesungs-Verzeichnis für das Sommer-Semester 1943 (1943)

  
Chemische Technologie der Gespinstfasern 1 (Rath) - 
*Textilchemisches Praktikum (Rath) . 
*+Färbereitechnische Übungen (Rath) 
Anleitung zu wissenschaftlichen Arbeiten auf dem 
‚Gebiet der Textilchemie (Rath) 
dj Geotogie und Mineralogie 
Mineralogie (Brauhäuser) . 
Mineralogische Übungen für Chemiker und Natur- 
issenschaftler [Allgemeine Mineralogie] (Brau- 
häuser gemeinsam mit Frank und Bader) 
‚Geologie der Stutigarter Gegend mit Belehrungse 
“vanderungen (Brauhauser) 
‚Geologische Wanderungen und Belehrungsfahrten 
{Die einzelnen, meistens Mittwoch nachmittags statt 
findenden Fahrten werden jeweils rechtzeitig am 
Schwarzen Breit bekanntgegeben] (Bräuhäuser) 
"Anleitung zu wissenschaftlichen Arbeiten (Brauhäuser 
‘gemeinsam mit Frank und Bader) . 
Gesteinskunde (Bräuhäuser) 
Die geochemische Verteilung der Elemente im Schalen: 
bau der Erde (Bader) 
Die Erzlagerstätten der technisch wichtigsten Metalle, 
privat (Bader) 
Bodenkunde (besonders für Verm. Ing. (Frank) 
Ingenieuergeologie (Fragen der Untergrundsbeurr 
Teilung für Hoch«, Tief- und Wasserbau, geol. Vorr 
aussegungen für Wasserversorgung usw. (Frank) 
  
%) Biologie 
Spezielle Botanik II, Morphologie und Systematik der 
"Archegoniaten (NN) = 
Kulturtechnische Botanik für Geodaten [1.—4. Sem] 
(N.N) 
Botanische Übungen für Chemiker und Textichemiker 
(N.N) 
Großes Botanisches Praktikum, halblagig (N. N = > 
Anleitungen zu botanischrwissenschaflichen Arbeiten 
TVollpraktikum] (N. N.) + 
Botanische Bestimmungsübungen (N. N)... 
Botanische Lehrausfläge, Sonnabends oder Sonntags 
stwa alle 14 Tage nach Anschlag (N.N) . .. - 
Allgemeine Zoologie [1. oder 2. Sem.] (Rauther) 
Zoologische Übungen [für Anfänger] (Rauther) 
  
    
“Die mit 
Tndutrie Si 
  
  
  
  
  
  
  
bezeichneten Übungen finden In Reutlingen Im Deutschen Forschung 
Ausgewählte Kapitel a.d. gerichtlichen Chemie(Katser) 
Zeit 
Do 11—12 
Do 16—18 
Zeit nach Vereinb. 
Zeit nach Vereinb. 
Di 15-16, Do 15 
Zeit nach Vereinb, 
  
Institut für Textile 
  
  
  
Zoologisches Laboratorium (großes Praktikum für 
Fortgeschrittene, bezw. Anleitung zu selbständigen 
Arbeiten) privat, halbrägig [Teilnehmerzahl ber 
schränkt] (Rauther) . . 
Die Säugetiere [Anatomie, Ökologie, Stammesr 
geschichte] privat [für 3. oder spätere Semester] 
(Rauther) . 
IL, Architektur 
Unterstufe 
Werklehre und Handwerkskunde [1. Sem.] (Tiedje) 
Baustoffkunde mit Lehrausflügen[1.Sem.](Keuerleber) 
Materialprüfung [1. Sem.] (Graf) 
Technisches Zeichnen [1. Sem.] (Tiedje) 
Vermessungslehre [1. Sem.] (Fischer) 
Baugeschichte 1 [1. Sem.] (Hanson) 
Kunstgeschichte [1.—7. Sem.] (Schmitt) 
Freies Zeichnen [1, u. 2. Sem.] (Schmoll v, Eisenwerih) 
BudSem) + + 
Skizzieren [3, u. 4. Sem.] (Burkhardt). 
Baugestaltung [3. Sem.] (Schmitthenner) 
Statik u. Festigkeitsiehre [3. Sem.] (Stor) 
Technischer Ausbau mit Besichtigungen [3. Sem] 
(Keuerleber) 
Bauaufnahme 1 {3. Sem. (Hanson) - 
Baugeschichtl, Seminar [3.—7. Sem.} (Hanson) 
Modeiieren Enach Modellenu. nach der Natar[3. Sem] 
(Janssen) 
  
Baukosten, Vergebung, Baupolizei [4 Sem.] (Schott) 
Oberstufe 
Städtebau u. Siedlungswesen [S. Sem.] (Webel) . 
Politische Siediungskunde [5 
  
;. Sem.] (Bozenhardt) 
Landwirtschaftl. Bauwesen [4.—8. Sem.] (Bozenhardt) 
Gebäudelehre [5. Sem.] (Wetzel) . 
WERE, 
  
  
TS Tadenanh 
Vortr] Os. 
al- 
al- 
[6 
2|- 
= U2 
[3 
a] 
5 
1 
15 
a: 
al= 
Ati 
I 
6 
4 
le 
2 
ZI 
fs 
| 2 
a 
|. 
2 
Ale 
IE 
—|2 
21- 
  
Zeit 
Zeit nach Vereinb. 
Dos—10 
Di14-17,Do15—18 
Di 1012 
Mi 10—12 
Zelt nach Vereinb. 
Mo 8—10 
Mo 14—17 
Do 14—15 
Fr 15—18 
Di 8-16, Do 10—12 
Di 17-19 
Mi 17—18 
Mo 10—12, Fr8—12 
Do 8-12, Fr 8—10 
Fr 14—18 
Mo u. Di 10—12 
Mo u, Do 14—18 
Wird nicht gelesen 
  
   
Fr 10-12 
Do 19-12 alle 14 Tg, 
Di 14-17 
Zeit nach Vereinb. 
(Bene war 
Min. Do 8-12 u. 15-07 
Wird n. 1. Winters. gel. 
  
Fr 1012 
Fr 15-19 
MiS—10 
Fr 15—17 
Mo 1719 
Fr 17-19 
Do 10-12
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.