Full text: Technische Hochschule Stuttgart. Personal- und Vorlesungsverzeichnis für das Studienjahr 1943/44 (1943)

  
   
  
  
  
6, Semester | 7. Semester 
Vorlesung Dovene: | 4 FE 17: Same 
1. Kolbenmaschinens 7 
Steömungslehre . . . > + wur |s — Az 
Fahrzeugmoteren II. X; Schmid |2 1 @|=- = = 
oder Klagmotoren ke 1! Kamm |2 — 6/2 6 
Verdichter Hrn nn Stücke | — 2 
Dampfkraftanlagen | Wewerka | — =|3 = 
oder Dampfkensel und Feerangen‘ * Stückle | 3 — (| — — — 
Senderlaboratorium 
Tartitut für Kraftlahrwesen Kınm | — — | 
Oder Maschinenlaboratorium III”). Wewerkal 
Getriebelehre +. 2. +4 + Cranz Ji3 — —— — — 
Zahl der Wochenstunden: . 57 m 
2. Strömungsmaschinen: 
Strömungslehre 11 
Wasserkrafmäschinen II) 
Wasserkraftanlagen » . 
Dampf- und Gasturbinen einschl, 
Kreiselverdichter ans 
Dampfkraftanlagen 
oder Dampfkessel und Feuerungen . 
Sonderlaboraterium: 
Wasserkraftlaboratorium 
oder Maschinenlaboratorium IT 
Zabl der Wochenstunden. 
3. Würmetechnik 
   
Dampfkraftanlagen Wewerka 
Dampfkessel und F Stückle 
Külteanlage: Stückle 
Heizung us NN. 
     
Kokereitechnik und Caswirtschaft - 
Sonderlaboratorium 
Maschinenlaboratorium III... 
Zahl der Wochenstunden: + 
  
  
maschinen? 
Fördertechnik II 
Cranz 
  
Werkzeugmaschinen II... Ehrhardt 
Fabrikbetrieb 1. + Meyer 
Sonderlaboratorium: 
Tastitut für Werkzeugmaschinen . Ehrhardt 
oder Betriebswissenschaftl, Institut 
Meyer 
Getriebelehre C 
Werkstoffprüfung IT 
Schweißen 
Zahl der Wochenstur 
  
  
(6) Entwusfmögichkeit 
82 
  
  
  
  
  
  
mE m 
re 
2976 
Ey Z]iz 
Ze 
sr 
21 @ 
216 = 
77 
a 
) u 
—- Em 
A Z3 
3 
  
  
  
  
Vorlesung 
5. Verkehrsmaschinenwesen: 
Fördertechnik II.» 
Kraftfahrzeuge 1 (5. Sem. 
Kraftfahrzeuge und deren Mo- 
toren IE. . 
Fisenbahnfahrzeuge 1°... 
Fisenbahnfahrzeuge II. 
Flektrische Bahnen . 
Verkehrswesen 
Getriebelehre: Turhogetriebe 
Zahl der Wochenstunden: } 
6. Fördertechnik und Getriebetochnil 
Fördertechnik II. 
Kraftfahrzenge und deren Mo- 
toren Il. 5. 1 
oder Eisenbalınfakrzeuge IT 
Getriebelehre 
Getriebetechnik. |. 
Wahlfächer 
Zahl der Wochenstunden: 
7. Feinmechanik 
Werkzeugmaschinen II, 
Fabrikbetriebslehre 
Elektr. Apparatebau. 
Automatentechnik 
Getriebelehre 
Sonderlaboratorium: 
Institut für Werkzeugmaschinen 
Zohl der Wochenstunden: 
  
  
  
  
  
    
   
   
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
Cranz 
8. Werkstoffkunde und Werktolprüßung: 
Festigkeitdehre 11% 
Werkstoffprüfang IN) 
30rallkunde mt Metalogrplie 1 
Tegierungskunde 
Kengmterhnig‘ 
Schweißen 
Zahl der Wochenstunden: 
%. Kraftichrwesens 
Kraftfahrzeuge u. deren Motoren IE 
Fiagmotoren 
Strimengechre I 
Strkemumgrmuasehien 
Geseh remain I 
'der Dampf- und Casturbinen "I, 
"iuschl. Kreisbrendichter 
Sekıhramame 
«der Euenbahniahreeuge 1 
Senderiaderaterium: 
"astimt für Kraftfahrwesen 
Cetsiebelehze: Torbogririche 
Zahl der Wochenstunden: 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
* Pflichtfach innerhalb de 
(6) irmurtmöghehkai, 00 Facherbieten 
Wellinger 
Ulrich“ 
Ulrich 
Köster 
Siocker 
Ulrich 
Schmid 
Kamm 
NN 
Braun 
  
  
6. Semester 
2 
z 
3 
  
  
5. 0. 
  
  
  
7, Semester 
  
  
  
83 
A 
  
  
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.