Title:
Die Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen
Creator:
Morlok, Georg
Shelfmark:
1Ma 315
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1537772834592/71/
59 
n) Bahnhof Esslingen. 
Derselbe ist nach dem nunmehr vollzogenen Umbau 1276 Meter lang, mit 108 Meter 
grösster Breite. Erstellt sind auf demselben: 
a) ein Verwaltungsgebäude: 
Mittelbau 13,0 Meter lang, 16,0 Meter breit, 
zwei Langbauten ä 19,0 Meter lang, 14,0 Meter breit, 
zwei Eckpavillonsä 11,5 „ breit, 15,0 lang; 
b) ein Güterschuppen, 85,8 Meter lang, 14,0 Meter breit; 
c) ein Zollschuppen, 15,0 „ „ 9,0 „ „ 
d) eine Lokomotivremise, 17,19 Meter breit, Polyg. für 20 Stände mit 17 Seiten, 
aussen 7,12 Meter lang, innen 3,80 Meter lang, mit geradem Anbau, 19,2 Meter 
lang, 17,19 Meter breit; 
e) eine Lokomotivremise, Polyg. 17,70 Meter breit, mit 19 Ständen, mit 19 Seiten, 
aussen 6,35 Meter lang, innen 3,58 Meter lang. 
Hinter diesem: 
f) ein Magazinsgebäude, 14,13 Meter lang, 10,12 Meter breit, mit zwei Anbauten 
ä 7,12 Meter breit, 3,80 Meter lang; 
g) ein Hauptmagazinsgebäude, 32,3 Meter lang, 13,64 Meter breit; 
h) ein Lagerschuppen, 25,37 „ „ 4>5 8 >, 
i) ein Expeditionsgebäude (Anbau ans Dienst Wohngebäude), 10,0 Meter lang, 
10,4 Meter breit; $ 
k) Reparaturwerkstätte: 
Langbau, 
128,6 
Meter 
lang, 
17,80 
ein Flügelbau, 
2 3>4 
33 
33 
17,80 
33 33 
23,4 
33 
33 
1 3,46 
33 33 
17,0 
33 
33 
12,00 
33 33 
8,9 
33 
33 
12,00 
nebst kleinen Anbauten. 
Strecke Esslingen—Plochingen. 
12) Schiefe Brücke über den Hammerkanal zwischen Esslingen und Altbach mit 
einer Oeffnung von 23,9 Meter Weite, mit einfachem Fachwerk (System Schwedler), 
4,6 Meter Entfernung zwischen den Trägern. 
13) Bahnhof Plochingen. 
Derselbe hatte 1760 Fuss grösste Länge und 220 Fuss grösste Breite und waren auf 
demselben erstellt: 
a) ein Verwaltungsgebäude . 130 Fuss lang, 35 Fuss breit, 
b) eine Lokomotivremise . . 132 „ „ 40 „ „ 
c) eine Wagenremise ... 132 „ „ 40 „ „ 
d) ein Güterschuppen ■ • 9 8 „ „ 3 1 » » 
e) eine Reutlinger Einsteighalle 319,2 „ „ 34,7 „ „ 
Nach dem jetzigen Stand beträgt die Gesamtlänge des Bahnhofs 770 Meter und die grösste 
Breite 90 Meter. Auf demselben sind zur Zeit erstellt: 
ein Verwaltungsgebäude wie oben, 
ein Güterschuppen, wie oben angegeben, 
eine Lokomotivremise, 33 Meter lang, 11,5 Meter breit,
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.