Volltext: Ostasien in der Krise (1933 / 6)

73 
Zur Bücherkunde Ostasiens 
Von Bibliothekar Dr. Hans Praesent, Leipzig 
Als Anhang zu den vorausgehenden Vorträgen über Ostasien 
soll im folgenden auf Wunsch des Herausgebers ein kleiner biblio 
graphischer Wegweiser gegeben werden. Der erste Abschnitt ver 
zeichnet die Bibliographien, die leicht zugänglich sind, der zweite 
Abschnitt die wesentlichen Zeitschriften, die derjenige verfolgen 
muß, der sich für irgendwelche Fragen Chinas oder Japans inter 
essiert. Im dritten und vierten Abschnitt wird eine Auswahl von 
wichtigsten Werken über die beiden Hauptländer des Fernen Ostens 
gegeben, wobei jeweils die neueste Literatur den Vorzug erhielt. 
In je sechs großen Sachgebieten sind einige Standardbücher, chrono 
logisch geordnet, namhaft gemacht, aus der älteren Zeit nur wenige 
klassische Werke. Von der Aufführung von Spezialliteratur mußte 
naturgemäß abgesehen werden. 
1. Ostasien als Ganzes 
Bibliographie 
Eine vollständige laufende Verzeichnung des deutschsprachigen 
Schrifttums über Ostasien einschließlich Niederländisch-Indien, 
Siam und Hinterindien bietet 
Praesent, Hans: Ostasien-Bibliographie [ab 1. Sept. 1929], In: 
Ostasiat. Rdsch. Jg. 10, 1929, 20 ff. [laufend]. 
Praesent, Hans: China im deutschen Buch 1927/1931. In: Ost 
asiat. Rdsch. Jg. 12, 1931, 7. S. 203—206. 
Das Buch in China und das Buch über China. Buch-Ausstellung 
im China-Inst. Frankfurt 1928. Frankfurt a. M.: Hauserpresse 
Werner & Winter 1928.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.