Full text: Der Hoppenlau-Friedhof in Stuttgart

  
  
~ 10 — 
hofprediger, Joh. Chriſtian Storr, der Vater, Stiftsprediger, Joh. Jakob 
Flatt, Hofprediger, und sein jüngerer Sohn Karl Christian Flatt, 
zuletzt Studienratsdirektor ; ferner Joh. Gottfried Pahl, der geiſtvolle 
Publiziſt, J. F. Märklin, der als Prediger geſchäßte Seubert, der 
Philoſoph H. C. W. Sigwart, Stiftsephorus, N. F. Köstlin, der 
Vater von Reinhold Köſtlin; endlich Ch. Heermann, K. Faber, C. F. 
Dettinger. Titularprälaten waren u. a. der Studienratsdirektor F. G. 
Süskind, der Oberhofprediger d’ Autel undder als Schulmann bewährte 
C. H. S tirm. Beliebte Kanzelredner : Stiftsprediger Kl em m, Ober- 
konsiſtorialrat, und Stadtdekan Mehl; Hymnologe: Dekan K o <. Dazu 
der israelitische Kirchenrat Maier. 
In engster Fühlung mit der Theologie standen in Württemberg bis 
vor ein paar Menſchenaltern die Philo logen und Pädagogen. Jahr- 
zehntelang ruhte Ephorus F. R euß, f 1850, der Vorgesetzte der be- 
rühmten Blaubeurer Promotion, auf dem Hoppenlaufriedhof. Ephorus 
von Maulbronn war der tit. Prälat K. F. Hauber, von Urach K. H. 
Krauß; Rektor des Gymnasiums in Heilbronn der Oberstudienrat H. C. 
Kap ff. ~ Von den Profeſſoren am Stuttgarter Gymnasium sind 
etwa zu nennen: die von der Karlsschule übernommenen Lamotte. und 
Drück; dann Lebret d. J. (s. u.), Hofrat Reinbeck, Guſtav Schwab, 
Oberstudienrat tit. Prälat Kla iber; endlich Albert Sch ot t d. J., C. G. 
Hölder, K. E. Cleß und K. Holz er; Rektoren: Übelen am Gymna- 
sium, Ehrhart an der Realſchule, Zo l ler am Katharinenstift, ebenda 
Wol f f; dazu der Prinzenerzieher Hofrat Kieser. ~ Der Oberstudienrat 
E. G. Moser war Oberbibliothekar. 
An der Spitze der Hiſtoriker steht Hermann Reuchlin. Die 
Landesgeschichte haben u. a. gefördert: Geh. Archivar Scheffer, 
Archivrat Öchsle, Oberfinanzrat Memminger, „der Begründer unserer 
wisſenschaftlichen Landeskunde“ ; der Altertumsforſcher Hofvomänenrat Got; 
der Kulturhistoriker Profeſſor W. Volz; Finanzrat Rudolf Moſer, hoch- 
verdient um die Landesbeſchreibung; der Vizedirektor des Staatsarchivs 
Eduard Kausl er. Hiezu noch der Genealoge Finanzrat Faber; der 
Statistiker Finanzrat P. F. S i >. Leiter der Landesvermessung war Ober 
finanzrat Mittnacht, der Vater des Ministerpräsidenten; Topograph Major 
Dürrich; Lithograph F. Fleiſchmann. 
Als Journalisten und Publiziſten sind rühmlich bekannt der 
Karlsſchulprofesſor C. G. Elb en, Begründer des Schwäbischen Merkur, 
Karl und Emil Elben; Professor A. B. Lebret; Legationsrat F. Kölle; 
Hermann Hauff, Redakteur von Cottas Morgenblatt, des Dichters 
älterer Bruder; Wolfgang M enz el; Profeſſor Joh. Mährlen. 
  
  
   
  
  
  
   
  
  
  
   
  
  
  
  
  
  
  
   
  
  
  
  
   
  
  
  
  
  
  
  
     
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.