Full text: Der Hoppenlau-Friedhof in Stuttgart

  
  
§5. 
86. 
87. 
88. 
89. 
90. 
  
   
t i46 H 
v. Brüſselle, Felix Christian, Freiherr, Kammerherr, Generalmajor, 1773 bis 
1846 (Hd.), und seine Gemahlin, Sophie, geb. Rau, 2 P. 
v. Hügel, Ernst Eugen, Freiherr, Geheimerat, Generalleutnant, Kriegsminister, 
1774-1849 (Hd.); Luise Ernestine v. H., geb. Freiin v. Gemmingen- 
Guttenberg, 17821834, JInſchrift ! s.; daneben Charlotte Wilhelmine 
v. H., geb. Schott v. Schottenstein, 1780-1805, S.; sein Sohn: 
v. Hü gel, Karl Eugen, Freiherr, Staatsminister des Äußern, 1805-1870, und 
deſſen Gemahlin Alexandrine, geb. Wereschaguine, 18101873, 28. ; nebenan 
. Wereſchaguine, Elisabeth, geb. v. Annenkoff, 4- 89jährig 1876, 8K. 
. Hügel, Joh. Andreas, Freiherr, Generalfeldzeugmeister, 17341807, Denk- 
mal! 8. Ihm zu Füßen ein Enkel: 
v. Hü gel, Eugen, Baron, 1840-1866, gefallen bei Werbach, P.; 
v. Hü g el, Margarethe, Freifrau, geb. Walter, 1742 —1809, , Mutter und Er- 
zieherin von 12 Kindern“, 8.; 
v. Hügel, Joh. Theobald Friedrich, Freiherr, Oberst, 1789-1844, P.; 
v. Hügel, August, Freiherr, Generalleutnant, 1775–1837 (Hd.), s.; 
v. Hügel, August, Freiherr, Oberleutnant im 2. Jägerbataillion, 1845-1870, 
gefallen bei Champigny, Inschrift! P. 
v. Th e ob ald, Josef, Generalmajor, 17721837 (Hd.), Landtagsabgeordneter, 
Schwiegervater des Dichters und Übersetzers Dr. Friedrich Notter. Denkmal, 
Inschrift! S. 
Sch w ab, Karl Heinrich v., Geheimrat, Präsident des Obertribunals, Justiz- 
minister, 1781-1847 (Hd.), Bruder von Gustav Schwab, Sohn des Geh. 
Hofrats Joh. Chriſtoph Schwab, mit einem Enkelchen. Inschrift vom Sohn : 
„Patri fillus ~ FVilio pater“, S.; seine zweite Frau : 
Schwab, Sophie Auguste, geb. Fallati, aus Hamburg, 1810-1851, s. 
v. Misani, Karoline Friedrike, geb. Megerlin, 17801818, Frau des General 
majors und Stadtkommandanten v. M. Mit Relief, 8. 
v. Münchingen, Ludwig, Freiherr, Badischer Oberst und Kammerherr, 1766 
bis 1840; Octavia v. M., geb. Freiin v. Flachslanden, 1781-1839, K. 
Schott v. Schottenstein, Freifrau, Staatsdame, geb. Freiin von Heßberg, 1755 
bis 1829, Witwe von Joh. Sigmund Schott v. Schottenstein (+ 1799), 8. 
[v. Seckendorff- Aberdar, Karl Friedrich, Freiherr, Kammerherr, Regierungs- 
rat, 1786—1858 (Ha.), Mineralog.] 
Neeff, Joh. Jakob, Kaufmann, 1765-1836 (Hd.), usw., 2 P. 
[Nee ff, Karl Friedrich, Kaufmann, 1796-1863. Jetzt Pragfriedhof.] 
Athanasie ff, Wassily, aus St. Petersburg, Hofkaplan, Beichtvater J. M. 
der Königin Katharina, 1788-1823. Russiſche Inschrift! s. 
v. Löw enst er n, Freifrau, geb. Freiin von Westphalen, + 1829, 8. 
[v. Löwenster n, Wilhelm Karl Chriſtian, Hauptmann, 1778—1851.] 
Silber, Lorenz, Küferobermeiſter, 1760-1813, mit Frau, geb. Sattler, + 1829, 
uſw., Inschrift! s. 
Haußmann, Gottlob, Obermedizinalrat, 1784-1862, mit Familie; Gitter, 8. 
Pistorius, Emilie, geb. Feuerlein, Schwester des Oberbürgermeisters, 1776 
bis 1816, die von Friedrich Rückert gefeierte, von Dannecker in einer pracht- 
vollen Büſte verewigte Frau, Witwe des Kaufmanns Vischer in Calw, 
Mutter von Ludwig Uhlands Frau; Denkmal „von dem Gatten und ihren 
10 Kindern“, Inschrift! S. ~ Daneben der Witwer : 
s 
  
  
   
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.