Full text: Geschichte der Stadt Stuttgart

Geschichte der Stadt -M 
Gntfaltung der Kräfte gebracht und ein Bürgertum geschaffen haben, das dem der alten Reichs 
städte }u vergleichen ist. Richt der Magistrat, der Landesherr hat in Stuttgart das Kirchen- 
wesen reformiert, nicht die Städter, die fürsten haben gebaut, was in der Kunstgeschichte heute 
noch genannt wird; der Herzog hat die Akademie unvergänglichen Hamens gegründet und 
geleitet. 
So sehen wir denn Stuttgart erst im neunzehnten Jahrhundert, in einer Zeit, da die heute 
blühenden Städte des Landes jahrzehntelang hinter dem zurückblieben, was die Ratur ihnen 
vorgezeichnet hat, zu einer rechten Hauptstadt, der einzigen Großstadt des Königreichs, sich aus 
gestalten , zu einem schwäbischen Kulturmittelpunkt, dem nur die älteste der Hochschulen fehlt, 
zum Vorort für das politische und das wirtschaftliche Leben des württembergifchen Volkes. 
4
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.