Title:
Die östlichen schwäbischen Landesteile
Creator:
Wintterlin, Friedrich
Shelfmark:
1J 1030-1
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1543223852681_1/508/
486 
massen wir uns auch dieß orts endering, münderung, mehrung 
oder andernwerthiger straffsansehung, so viel uns noth zu seyn 
bedungen wird, austrucklich vorbehalten haben wollen; under ge- 
meiner statt insigel so geschehen und gegeben den 6. Marti 1662. 
L. 8.7) 
NB. Diße weylerordnung ist den 3. Januar 1764 durch 
Johann Merz capitel. unterthanen zu Himlingen allhiesigem amt, 
welchem zuvor hievon nichts aigentlichs bekannt war, in copia 
mitgetheilet und allhier auch abschrift davon genommen worden, 
Es ist aber hierauf um so weniger zu reflectiren, als es ein ein- 10 
seitiges nur nach dem guthgedunken deren bauern zusammen- 
geseztes und wieder die alte verträge und entscheid praejudieir- 
liches werk ist, welches man dieseits niemal für legal accep- 
tiren wird. 
?) Amtmann Bröm. 15 
*) Dem Abschreiber und Verfasser der sogleich im Text folgenden Be- 
merkung scheint hiernach ein Original vorgelegen zu haben. 
?) Ellwang. Amt Kochenburgscher Amtmann.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.