Full text: Die östlichen schwäbischen Landesteile (1)

860 
*)Daß dieß mein will, mainung und ernstlicher befelch Sev, 
hab ich mein angebornes freyherrl. insigel offentlich herfür ge- 
henckt. Geschehen den 10. monatstag Decembris*) nach Christi 
unsers ainigen erlösers und seeligmachers geburt gezahlt 1612 %) jar. 
*) Der Schluss lautet in CD: Beschluß. Und demnach vorwolgedachte 
unsere geliebte voreltern seeliger gedechtnuß von Römischen kaisern und königen 
mit regalien über das bluet zu richten befreiet gewesen und in eraft haben der 
hohen und nideren oberkaiten befuegt seyen, ordnungen und satzungen fur- 
zunemen und ufzurichten, die zue politischen fridliebenden weßen und zu er- 
haltung rue und einigkeit nutzlich und ersprießlich seyen, wir uns auch darzu 
schuldig erkennen, also haben wir vorstehende ordnung in diesem libell vergriffen 
publiciren wollen, auch sambt und sonders ernstlich hiemit befehlende, das ihr 
bey vermeidung deren in disem libell inverleibte-strafen und mehre ungnad ge- 
horsamblich wie sich gebürt verhalten und nachkommen, auch darwider nit thon 
oder handeln wollen. Und das zu wahrem urkund, so haben wir unsere frey- 
herrliche und adenliche secretinsigel für uns und unser erben offentlich hier on 
dises libell gehongen und uns darzue mit aigen handen unterschriben. Geben 
und beschehen zue Duntzdorf den 4. monatstag Juli nach Christi u. 1. h. u. seelig- 
machers geb, gez. 1606 
Hans Wilhelm freiherr von u. z. H.rechberg mpria. 
Conradt von Werdnau mpia. 
Wilhelm von Werdnau mpia. 
°) In A korrigiert statt Augusti. 
*) In A korrigiert statt aylf, in B ist das Datum nicht ausgefüllt,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.