Full text: Das Remstal, das Land am mittleren Neckar und die Schwäbische Alb (2)

JO* 
1. Unter-Sielmingen. Gemeiue Ordnungen usw. 1701 ... 116 
2. Ober-Sielmingen. Gemeine Gebräuche. 1701 118 
7. Propstei Nellingen. 
Rechte des Hofes zu Nellingen. 1854 122 
8. Heumaden. Gebräuche. 1701 129 
9. Hedelfingeu. Herbstordnung. 1512 131 
10. Unter-Türkheim 193 
1. Verleihung von Weinbergen. 1409 133 
2. Revers von Lehenleuten. 1472 134 
Kloster Denkendorf 136 
1. Rügungen. 1605 136 
2. Berkheim. Ordnuug. 16. Jahrh 139 
Reichsstadt Esslingen Hl 
Vaihingen a. F., Möhringen a. F., Deizisau, Obersielmingen . . . 144 
1. Ordnung. 15. Jahrh 144 
2. Artikel, betr. die einhändigen Güter. 1537 152 
3. Deizisau 155 
1. Recht und Gerechtigkeiten. 1509 155 
2. Ordnung. 1609 161 
3. Hirtenordnung. 1716 169 
Ritterschältliche Orte 171 
1. Geradstetten. Ordnung und Dorfrecht. 1576 171 
2. Aichelberg und Stetten i. R 179 
1. Bräuche zu Aichelberg. 1583 180 
2. Aichelberger Statutenbuch. 1611 187 
3. Laster- und Rugzettel. 1611 200 
4. Herbstordnung. 1624 204 
3. Öffingen und Hofen a. N 209 
Vogtordnung. 1618 209 
4. Aldingen a. N 239 
Vogt- und Herrngerichtsordnung, auch ehehaften. 1578 . . 239 
5. Neuhausen a. F. Vogtgerichtsordnung. 1611 259. 260 
6. Pfauhausen. Vogtgerichtsordnung. 1587 282 
7. Unterboihingen. Vogtgericlitsordnung. 1586/91 305 
8. Kirchentellinsfurt 318 
1. Statuten. 1534 318 
2. Vogtgericktsordnuug. c. 1600 324 
9. Dürnau. Dorfordnung. 1716 362 
10. Jebenhausen. Dorfordnung. 1591 360 
11. Bartenbach. Bräuche 1513 360 
Altwürttemliergische Ämter tiöppingen, Kirchlieim, 
Nürtingen und Bfenffen 364 
1. Dorfrechte. 1552 364 
1. Göppingen (Boll, Ebersbach, Uhingen, Schlierbach, Reichen 
bach, Faurndau, Hochdorf, Hohenstaufen, Wangen, 
Hattenhofen, Albershausen, Bezgenriet). 
2. Kirchheim {Benningen, Gutenberg, Schopfloch, Bissingen, 
Nabern) 367
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.