Volltext: Augsburg, Bd. 8 (1928 / 33)

Register deß Muchs* 
1560 
In der Hdjchr. N 
BI. 
im Druck 
Seile 
*Ehbruch und todschlagf 
17a 
23 
Zwen Niderlendern die stat verboten .... 
17b 
25 
Spetten gesellen die stat verboten 
18a 
25 
Simprecht Schleich, Hücker, ain kindt ertruckt szu Habens, ver- 
argkwont 
26 
Ainer sich selb gestochen 
18b 
27 
Ain lediger von Lünnenburg 
18b 
27 
Beruf der clainen müntz 
18b 
28 
Ain magt die ander erwürgt 
18b 
28 
Kriegsleuten beschaid geben 
18b 
28 
Faßnacht verboten 
18b 
29 
Wach gesterckt 
18b 
29 
*Holz verkauft 
19a 
29 
Beschaid der kriegsleut 
19a 
30 
Beruf 
.... 19a 
30 
Doctor Gedeon gefangen 
19a 
30 
Gassenhauptleut 
19a 
31 
Kriegsleut ains tails geurlaubt 
19a 
33 
Die hieigen Hauptleut 
19a 
33 
Lauterer erwüscht amen bei seinem Weib . . 
.... 19b 
34 
Ainer ertrinckt im Lech 
19b 
35 
Ain weib selb erhenckt f 
19b 
35 
*Stubenmaister gewölt 
19b 
35 
Ainem die stat verboten, hat amen gestochen . . 
19b 
36 
Rosenberger 
.... 20a 
36 
* Kriegsleut beurlaubt 
20a 
37 
Kauf umb Aichstetten 
20a 
37 
Frantzösische schulden betrefendef 
20a 
37 
* Schertlin danckt knecht ab 
20a 
39 
* Bon uns nach den Überschriften der einzelnen Stücke zusammengestellt.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.