Full text: Augsburg, Bd. 8 (1928 / 33)

Register 
315 
* f Volgt ain supplication, welche der landgraf von Hessen 
der röm. kay. may. übergeben, welche nachmals von 
der kay. may. den stenden des reichs überantwort, 
darinn, was hinder dem landtgraven gesteckt ist, szu 
Tag fcmt] aus Schieß, Hdschr.Ll 
* Volgt, was verricht worden mit dem gefangnen chur 
fürsten von Sachsen .... aus Schieß, Hdschr.ül 
Warumb das regiment ist verendert worden 
Volgt hernach der rat, so die röm. kay. may. zü Augspurg 
gesetzt* aus Hdschr.Aug. 26 
fVolgen die ratspersonen 
fNun volgt hernach, wie die ämbter under den vorstehen 
den ratspersonen sind ausgethailt worden 
^Weiterer befelch des kaisers 
fVon den Zünften 
fAin Publication 
Volgen die gerichtspersonen, so auf den 23. tag augusti 
anno 1548 von ainem klainen rat seindt verordnet 
worden* aus Hdschr. Aug. 26 
Von dem Hörbrott 
fVon den Zünften 
fHat man die Zünften gefordert, und haben ire barschaft 
und guter ainem erbarn rat antworten miessen . . 
Suma 
Wie man amen vierthailt 
1549 
Andere Hinrichtungen 
fVolgt der groß rat 
Neue rats Wahlordnung 
Von dem umgelt 
Der printz sPhilipP von Spaniens kam gen Augspurg. 
Wie der printz in die kirchen herabritt 
Wie der printz hinweck zoch 
1550 
Wie der kaiser und könig sambt dem printzen aus den 
reichstag gen Augspurg komen 
613a 362 
612a 363 
149b 364 
323 a 367 
151a 368 
151b 368 
152b 368 
153a 368 
153a 368 
333a 368 
153b 369 
153b 369 
153b 369 
156a 369 
156a 370 
156a 370 
156b 370 
160b 371 
161a 372 
161a 372 
161a 373 
161b 373 
161b 374
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.