Full text: Neubauten und Concurrenzen in Österreich und Ungarn : Organ für d. Hochbaufach u. seine Interessenten, II. Band (1896)

  
  
  
Neubauten und Concurrenzen in Oesterreich und ‚Ungarn. 
       
Seite 38. 
BSR 
i < in | e ‚ageplän 
ji Preise, und zwar‘ ein. erster Preis. von 3000 Mk., ein | Programme und Lager 
i i i ‚gesetz Mk. bezogen 
x dritter Preis von 1000 Mk. ausgesetzt. | VON 4 Mk. g ? ; 
N rap 5 arbeit zurückgezahlt wird. Di 
Motto und VerSc 
Es sind dre 
zweiter Preis von 
Bedingungen und das N 
Zahlung von 4 Mk. zu bezie hen. S DI . 
an Die Stadt Detmold beabsichtigt €eIn Gebäude für eine technische ) 
hten und die hiezu erforderlichen Pläne auf dem an den Magistra 
i c S itek 7 Einlieferungstermin 
1 öffentlichen Wettbewerbes unter deutschen Architekten‘ zu . gsterm Ce e BEN ; Es 
Wege Als Preise für die drei besten Entwürfe sind 1009, 750 und scheidend, Die nicht prämiirten Entwürfe werden den Herren I 
> . 
i ückoe c 3ä ic Dläne 8 Tage 
500 Mk. aus esetzt. Die Preisrichter sind im Programm genannt. ostfrei zurückgesandt, nachdem sämmtliche Pläne 8 Tage 
nA ahte Wü 3 2 Detmold Rathhause öffentlicht ausgestellt gewesen sind. 
Die prämliirten Entwürfe werden Eigenthum der Stadt Detmo d, 
Entschiedene Wettbewerbe. 
| Architekten Zoltan Bälint und Desider Fakab zugesprochen. D 
Bauprogramm sind vom Magistrate gegen 
£ der Stadt Detmold postfrei einzusenden. 
Lehranstalt zu erric 
Für das Grosswardeiner Stadthaus sind neun Concurrenzwerke 
eingelaufen. — Die zur Beurtbeilung der Pläne eingesetzte A 
nach eingehender Berathung den Beschluss gefasst, den ersten Preis 
i i ä zufolgen, da unter den Von ) d 
een Al En be NT ERER de ee N ; Casino erhielt den ersten Preis das mit - dem Motto 
Plänen keiner sich befindet, welcher den gestellten Anforderungen | asi 
vollkommen entspräche. — Es sind unter den Concurrenzwerken | versehene Werk der Budapester 
wohl sehr schöne und auch werthvolle Arbeiten, dieselben überschreiten Otto Sztehlo. 
jedoch bedeutend das festgesetzte Präliminare; die hingegen, welche. | In dem 
diesen Fehler nicht besitzen, erreichen nicht das geforderte Mass. — | 12 Freiburg 1. 
Der Antrag der Jury geht dahin, dass die 4 besten Concurrenzwerke: 
„Patricius, “ „Szent-Läszl16 1,“ .„Väros Czimer“ und „Szent-Läszlo In 
um je fl. 1000 angekauft werden. 
Für. den Bat eines Sparcassagebäudes in Szekely-Udvarhely 
liefen infolge des ausgeschriebenen Concurses 12 Concurrenzwerke 
ein. Von diesen erhielt den ersten Preis das mit dem Motto: „Elöre A a N 
versehene Werk‘. des Udvarhelyer Baumeisters Karl Haberstumpf. ER Hannover, für welchen a n 
Der zweite Preis wurde dem Werke „Ezred Evre“ der Budapester | war, sind 53 Entwürfe eingegangen. 
Comitates zurückgenoMMm€N werken. 
B. sind 98 Entwürfe rechtzeitig eingelaufen. 
Architekten Walther, Jacobsen und Bauer in Freiburg 5 
ein dritter Preis den Architekten F. Pützer. in Aachen und 
in Karlsruhe zuerkannt worden. Zum Ankauf empfohlen w 
Arbeiten „Caritas“ und „Saluti et solatio“. 
s Einlieferungstag der 43. April 
BAUTECHNISCHE NEUHEITEN UND PATENTE. 
Einrichtung Zur Beförderung und selbstthätigen wassers Zu dem Abort- 
Ablieferung kleiner Gegenstände (Poststücke) nach | becken vermittelnde 
verschiedenen Stockwerken von Ivan Cizek und Ludvik Ventil wird nach einer 
Maizner in Königl. Weinberge. bei Prag. Der an einem bestimmtenZeit dadurch 
; ; A Seil selbstthätig wieder ge- 
hängende, schlossen, dass ein auf 
in einem _|”der hohlen Ventilspindel 
Rohr auf |: sitzendes  Gegenge- 
und abbe- | wicht D. welches das 
wegliche Bestreben hat, das Ventil 
Vertheiler | offen Zu halten, von 
besteht aus | einem Behälter Z über- 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
   
   
  
  
   
   
   
   
Fig. 1. Fig. 2. Fig. 3. Fig. 
       
  
  
Anschlagen eines Ansatzes der- 
selben an einen entsprechen- 
den Ansatz einer in das Rohr € 
hineinragenden Umkippvorrich- 
tung Zur Entleerung gebracht 
wird. — Die Umkippvorrichtung 
hesteht aus einer in einem 
Rahmen zZ drehbaren Platte mit 
Rippen, welche _ mittelst einer 
Feder aus der Transportröhre 
herausgedrückt werden, sobald 
sie in einer der in der "Frans- 
portröhre C vorgesehenen 
Oeffnungen 0 anlangen. Zur 
Einstellung - der  Umkippvor- 
richtung dient eine Scheibe 
in. deren Mulden der hohle Handgriff eines 
Hebels durch Feder festgelegt wird, in Ver- 
bindung mit einem. durch die Bewegung der 
Handkurbel verschiebbaren Zeiger 7, welcher 
die betreffende Wohnungspartei anzeigt, in deren 
Fach die Sendung abgegeben wird. Ferner ist 
ein Sprachrohr angeordnet, welches aus. einer 
eine feste Röhre umfassenden, durch Verschie- 
bung der Umkippvorrichtungen in gleichem Masse und 
Sinne verschiebbaren Röhre; . von deren mit Gleitstücken 
versehenen Oeffnungen je eine mit demjenigen Wohnungs- 
röhrchen in Verbindung steht, welches zu der am Zeiger m 
angegebenen Wohnung gehört. 2 
: Spülvorrichtung für Aborte von Hugh Thomson 
in _Thornton, Australien. Das die Zuleitung. des Druck- 
Vorrichtung zum Beweg 
Klappfenstern von Aug. Wa 
Eisenach. Das Fenster gleitet 
seiner oberen Kante angebrachte 
  
    
  
  
mittelst Schlitzes und Stellschrau 
| stellbaren Führungen 6, währeı 
| 
| 
|: hebels d- folgt, der an einem d 
|i| Kante näheren Punkte des Feı 
|| greift und an seinem anderen 
1} telst Stellstange 
| bewegt wird. 
Selbstthätige 
Absperrvor- 
richtung für 
Brausen und 
ähnliche Appa- 
rate von G&. Wis- 
licenz in Berlin. 
| 
| 
| 
| 
| 
| 
\ Die Klinkvor- | | 
| | richtung eines | | 
| solchenfrüheren ; | 
i] Apparates ist | RE 
durch ein festes Fr 
oder verstell- Je 
bares Gewicht /V ersetzt, das N 
sich. mit dem Hebel Z um die N 
Achse des Absperrhahnes A | 
dreht, wobei der Schwerpunkt 11 
sich. bei geschlossenem Hahne . 
  
   
  
| Bewegung eines Armes eines 
  
  
    
   
in geradlinigen, nahezu senk 
  
Nr. 5. 
  
AT 
€ können vom Magistrat geg€h Zahlung 
werden, die bei Einlieferung einer Concurrenz- 
e Entwürfe sind in üblicher Weise, mit 
hlossenem, den Namen und Wohnort des Verfassers 
enthaltendem Umschlag versehen, bis zum 15. Juni d. J., Mittags 12 Uhr, 
Für den 
ist eventuell das Postdatum der Aufgabe ent- 
3ewerbern 
lang im 
ie übrigen 
Jury hat | Werke können von der Direction der Sparcassa des Udvarhelyer 
g 
den eingereichten Concurrenzplänen für das Szolnoker 
„Felhö“* 
Architekten Franz Schömer und 
Wettbewerbe für ein Diaconissen- und Krankenhaus 
Der erste 
Preis ist dem Architekten E. Hagberg in Berlin, der zweite den 
B., und 
Fr. Ratzel 
yurden die 
| In dem Wettbewerbe für die Erbauung eines Rathhauses in 
festgesetzt 
einer wunden und das Ventil 
excentrisch | geschlossen wird, SO- 
in einem | bald dem Behälter vom dem Hauptventil durch die hle 
Rahmen £ Spindel c eine gewisse Menge Wassers zugeführt ist se 
aufgehängten, unten offenen | Wassermengs strömt dann aus dem Behälter aus u! ent 
Hülse /%Z, deren Inhalt beim | zur Nachspülung (siehe. punktirte Stellung in der Figur). 
en von 
It in 
an 
1 pfen 
ıten, 
ein- 
der 
ıkel- 
teren 
s an- 
mit-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.