Volltext: Neubauten und Concurrenzen, V. Band (1899)

V. Jahrgang NEUBAUTEN UND CONCURRENZEN 
  
  
  
  
  
X 
A) 
% 
EE EVENE VE NN VI | FE 
Gilbers'sche kgl. Hof-Verlagsbuchhandlung Wichtigstes Werkfür Architekten 
J. BLEYL in Dresden. 
Ingenieure, Bauteohniker, Bavbehürden, Bau- 
gewerkmeister, Bauunternehmer. 
Handbuch der Architektur. 
Unter Mitwirkung von Fachgenossen herausgegeben von 
Oberbaudirector Prof. Dr. J. Durm, Karlsruhe, Geb. Re- 
giernngsrath Prof. H. Ende, Berlin, Geh. Baurüthen Prof. 
Dr. Ed. Schmitt und + Dr. H. Wagner, Darmstadt. 
ro 
5 
21 
Co GO 3 
SES S 
© 
ex 
A 
> A 
A 
  
Sí 
© 
E 
Als alle ühnlichen Werke weit überragende Publication ist 
empfohlen : 
DIE BAUKUNST FRANKREICH® 
herausgegeben von 
Hofrath, Prof, D CORNELIUS GURLITT. 
ca. 200 Tafeln gr. Folio mit Text in 8 Lieferungen zu je 25 Mk. 
Bis Ende Juni 5 Lieferungen erschienen, die übrigen Lieferungen 
folgen in ea. 4 monatlichen Zwischenrüumen. 
Das Werk beabsichtigt, einen Ueberbliek über Werth und Geist 
der französischen Baudenkmäler und in einer Ausstattung zu geben, 
welche deren Grossartigkeit entspricht. Das wird zu erreichen ver- 
sucht, dureh photographische Aufnahmen, Zeichnungen von tüchtiger 
Künstlerhand und dureh Wiedergabe von Handzeichnungen und 
Stichen der älteren französischen Baukünstler. Ein kurzer Text wird 
den Inhalt der Tafeln ergänzen und erläutern. 
Misst man an diesem Programm die Leistungen der vorlie- 
genden Lieferungen, so muss rückhaltlos anerkannt werden, dass das 
Werk das Beste des französischen Denkmalschatzes in sich vereinigt. 
Die photographischen Aufnahmen sind von unübertrefflicher Klarheit 
und grosser Durehsichtigkeit in den Schatten. Die Wahl des Stand- 
punktes zeugt von einem seltenen architektonischen und malerischen 
Feingefühl. Der Druck ist von einer Weichheit und einer Feinheit 
in der Wahl der Druckerfarbe, dass die Tafeln an die besten Helio- 
gravuren erinnern. Wenn die übrigen Lieferungen das halten, was 
das Vorliegende erwarten lässt, so wird der Fachwelt in dem abge- 
schlossenen Werke eine Veröffentlichung geboten werden, die die 
höchste Werthschätzung sich erringen wird. 
A 
% 
  
ye 
5 
AA SA 
W.ecYXe cec) 
e v v = 
  
ee) 
se 
Dieses hervorragende Sammelwerk zerfällt in 
vier Haupttheile : 
1. Allgemeine Hochbaukunde. 
2. Die Baustile. Historische und technische Ent- 
wicklung. 
3. Die Hochbau-Constructionen. 
4. Entwerfen, Anlage und Einrichtung der Gehäude. 
(ea 
«eXoeXe 
À « 
PEE E b P e b 
Sa 
ey S 
jetzt erschienen 30 Bünde, bezw. Hefte zum Preise von 
8—49 M. 
Das Handbuch der Architektur b.ldet eine umfassende 
vollständige Fach-Bibliothek, 
in weleher der Fachmann Rath und Belehrung auf allen 
Gebieten seiner Wissenschaft findet. 
Jeder Band, jedes Heft bildet ein für sich abgesohlossenes 
Ganzes und ist einzeln käuflich. 
Ausführliche Prospekte kostenfrei durch alle 
Buchhandıungen zu beziehen. 
Arnold Bergsträsser (Verlagsbuchhandlung) 
A. Krôner in Stuttgart. 
  
ORO 
5 
(Aus einer Besprechung der »Deutschen Bauzeitunge.) 
Aehnliche empfehlende Besprechungen brachten die »Blätter 
für Architektur und Kunsthandwerk«, die »Zeitschrift für bildende 
Kunst«, die »Beilage zur Münchener Allgem. Zeitung«, die »Gewerbe- 
halle zur Zeitschr. des Bayr. Kunstgewerbe-Vereines« u. a. m. 
Zu beziehen durch: FRIEDR. WOLFRUM «€ Co,, 
Buchhandlung, Wien, l. Rathhausstrasse 2l. 
Se 
& 
  
  
ET ALLAN | a e b SES RE E E EE WE 
4T VA VAR 
  
  
  
7 
AN 
2 
A 
2 
A 
A 
A 
AN 
AN 
A 
2 
A 
2 
A 
2 
A 
» 
(oo ooo 1.934. 
Me X UO NAR 
  
  
e | 
+ M 
Zink-Ornamente |_ oo 
| 7 | 
e und etal druck? A aus gewöhnlichen Mauer- und Gewölbziegeln bis zur Spannweite 
: jl 
von 2:50m. Diese Gewólbeconstruction übertrifft alle bisherigen 
Flachwélbungen an Tragfihigkeit, sowie auch Billigkeit, hat auch 
den grossen Vortheil, dass durch die mannigfaltigen kleinen 
Zacken ein geringer und fester Verputz erzielt werden muss. Die 
Wiólbungsweise ist eine sehr leichte und ebenso schnelle wie bei 
gewühnliehen Platzelgewólben. Bei Selbstausführungen ob hier 
oder auswürts liefert der Gefertigte sümmtliche Ramenaden nebst 
genauer Zeichnung und Anleitung gegen miüssige Patentgebühr. 
gegründet 4866. | JOSEF SCHOBER, Stadtbaumeister 
Loe 9 
É HUY. 
E bl Wien, XVIII. Bez., Gürtelstrasse Nr. 123. 
© 
P eichhaltiges Mufterbuch, 
4 Koftenanfhläge gratis: | óéeodbboooooooS999 
} / 
ZA" | Specialfabriken für 
Pu MPEN * WnncEN 
  
gr AM Zt ^ 
aller Arten. für jeden Zweck. 
Commandite-Gesellschaft für Pumpen- u. Maschinen-F abrication. 
W. Garvens, Wien, T. 
Schwarzenbergstrasse 6. Wallfischgasse 14. 
ANPP 
  
  
  
  
  
  
  
  
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.