Volltext: Architektonische Monatshefte, VI. Band (1900)

ARCHITEKTONISCHE MONATSHEFTE 
VI. Jahrgang. 
  
  
Alte und necue Alphabete von L. 
F. Day ist der Titel eines schmucken Bandes, 
welcher auf 224 Seiten in handlichstem Octav- 
format einen reichhaltigen Schriftenatlas 
bietet. N v.K. W. Hiersemann, Leipzig.) 
Preis Mk. . Die Sammlung enthält über 150 
 SOllsten Arne Alphabete, alle in prak- 
tischer, gleichmässiger Grösse gezeichnet. Etwa 
hundert Alphabete sind Nachbildungen alter 
Schriften ‚aus früher historischer Zeit. 
Die Abtheilung der modernen Schriften 
enthält Proben von Walter Crane, Otto Hupp, 
Franz Stuck, dem auf diesem Gebiete wohl- 
bekannten Verfasser selbst u. v. a. Eine 
ganze Anzahl von Alphabeten ist zur Er- 
gänzung der Beispiele für das Werk eigens 
neu gezeichnet und ausgeführt worden. 
Besondere Berücksichtigung ist auch der 
Sammlung alter Ziffern und’ Jahreszahlen ge- 
schenkt. 
Eine kurze Uebersicht der Entwickelung 
der Schrift und beschreibende Bemerkungen 
zu jeder Abbildung hat der Verfasser vor- - 
ausgeschickt. ZA AN ) EZ ZZ 
* No I 
| Aecallarnı MO9 
Lesepult. — Arch. L. Fiedler, Wien. 
      
  
SL 
DON U Al 
I) ; 2 
Weiters liefen folgende Neuigkeiten bei 
uns ein: 
Foerster, Max, Reg.-Baumeister, Prof. 
a. d. kgl. techn. Hochschule zu Dresden: Die 
Eisenconstructionen der Ingenieur- 
Hochbauten. Lieferung 1. 7 Bogen mit 174 
Textfiguren und einer Tafel. (W. Engel- 
mann in Leipzig.) Preis Mk. 6.—. Complet i in 
6 Lieferungen. 
* 
Tietjens, J., Architekt und Lehrer: Der 
Kostenanschlag "für Hochbauten. Ein 
Handbuch für die Praxis, sowie für technische 
Lehranstalten und zum Selbstunterricht. 162 
Seiten Text mit 65 Abbildungen und einer 
in Farbendruck ausgeführten Bauzeichnung. 
(J. M. Gebhardt in Leipzig.) Preis Mk. zn 
gebunden Mk. 4.50. 
* 
Selenka, Prof. Emil: Der Schmuck 
des Menschen. Circa 5 Bogen Lex.-89 mit 
90 Ilustr. (Deutsches Verlagshaus »Vita«, 
Zerlin.). Cart. Mk. 4.—, geb. Mk. 6.—. 
* 
  
Schmarsow, August: Plastik, Ma- 
lerei und Reliefkunst in ihrem gegen- 
Josef Puchinger, Wien. — Zum Ankauf empfohlen, 
Plakat-Concurrenz der Gesellschaft f. graph. 
Industrie, Wien, 
seitigen Verhältnis. (Beiträge zur Aesthetik 
der bild. Künste III.) 80. 232 Seiten. (S. Hirzel 
in Leipzig.) Preis Mk. 4.—. 
* 
  
  
KUNST PLSIKST- 
DER KANST-UNP BUCH PRACKERC| 
DER GESELLSCHAFT FR RAPIDE 
SINE WMPDUSTRIE  perm. 
MILITKRSIMCR wich WIEN 
Josef Puchinger, Wien. — Zum Ankauf empfohlen. 
Plakat-Concurrenz der Gesellschaft f. graph. 
Industrie, Wien. 
   
Mauke, Adolf. Eine Auswahl besonderer Bauwerke des XIX. Jahr- 
hunderts. 18 Tafeln mit 65 Abbildungen. 4%. (Benno Schwabe in Basel.) Preis Mk. 3.20. 
* 
Böhaimb, August, kgl. Reallehrer: Der Mäander. 52 farbige Tafeln in kl. 40 sammt 
Text in Mappe. (V erlagsanstalt Dr. Datterer & Cie., München.) Preis Mk. 10.—. 
c== VERZEICHNIS DER TAFELN: > 
9. Architekt K. HENGERER: Wohnhaus in Stuttgart. 
10. Architekten MEIER & WERLE: Villa an einem nordischen 
Meer. 
11. Architekten RUST & MÜLLER: 
Albert-Museum in Chemnitz. 
12. Architekt OTHMAR von LEIXNER: Wohnhaus in Wien. 
13. Architekt FRIEDR. DIETZ von WEIDENBERG: Wohnhaus 
in Floridsdorf. 
14. Architekt CHR. BEHRINGER: Wohnhaus in Stuttgart. 
15. Architekt Prof. J. M. OLBRICH: Aus einem Musikzimmer. 
16. Architekt (C. M.) ALBERT H.’PECHA: Project für die Kaiser 
Franz Josefs-Jubiläumskirche in Wien. 
Entwurf für das König 
  
Max Reach, München. — IV. Preis. zZ NO=— 
Plakat-Concurrenz der Gesellschaft f. graph. Industrie, Wien, 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.