Full text: Einladungs-Schrift der K. Polytechnischen Schule in Stuttgart zu der Feier des Geburtsfestes Seiner Majestät des Königs Wilhelm von Württemberg auf den 27. September 1853 (1853)

  
  
  
  
AS Ppp 
2 v und — v + 180° und e, 4- 90? 
— 2v, — e& — 180? und € — 180? 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
e^ SE 
(t e m gl e^, 
4 4 
ë1 e, Ev + 64 
cos bi bir 20 y. cos ( — v 
S A 2 
7, =? r 
+ g^ 
eos | v1 — cos{vy — —— 
2 
&1 + ei r COS V — Tr, e08 v, 
tang m 7 : 
2 T, sin v, — r sin v 
Lies ry sin (vy = €1) — r sin (Y — e,) —w Sr, sin (vi — 6&1) +r sin (81 — v)-— w 
: £4. —- 01 
Sin (v; — v) cos 5 
=r — —_— w 
&a] +184 
cos p——'— vy 
2 
Vos sin tv) — ¢y) —r En (Vv — 0) — w= r, Sin (v, — £',) -- r sin (s, — v) — w 
: & — e^ 
sin (Y, — v) cos 
Em Pg ————— ee nc — 
4 4 
ë1 e’ 
cos (+ ES Y) 
2 
; 7 Bi 
sin ? 1 in 
sim (v RV. — 
Oi: (1 wey ze nii Dir Ze SAL ) — sin? $i 91 
er O1 €&1 -|- e, 4 
cos — cos { —— —.vy 
2 2 
l2. $4 oy 
sin? ——— — — 
4 Sin. (v4 — vj 2" el 
c T : "0 
US. CL esu, UE Ey E. xo ome E 1 
Dom 1 € e 4 
cos — 1 cos (= — +) 
2 2 
= J, (K 
214+ w+ U;>o0 
Wahl der Bestimmungsstücke des Expansionsschiebers auf dem Muschelschieber. 
Constante Expansionsvorrichtung. 
Von den Gróssen v, e^ e, r, können, nachdem durch den verlangten Expansionsgrad die Expansionswinkel 
bestimmt worden sind, noch zwei anderweitigen Bedingungen entsprechend gewählt werden. 
Wir werden auch hiebei von der Bedingung ausgehen, dass ein möglichst rascher Abschluss der Schlitze des 
Muschelschiebers durch den Expansionsschieber bei Beginn der Expansion erfolge und demnach die Dampfeinströ- 
mungsöffnung möglichst lange gehörig geöffnet bleibe. 
Wenn man sich die Betrachtungen vergegenwärtigt, welche wir bei Bestimmung der grössten äusseren Ueber- 
deckung der Schlitze des Muschelschiebers anstellten, so überzeugt man sich, dass die Geschwindigkeit, mit welcher 
I$ 
  
= J c : deca 
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.