Full text: Jahres-Bericht des Königlichen Polytechnikums zu Stuttgart für das Studienjahr 1880-1881 (1880)

  
  
  
  
  
An der Ingenieurfachschule : 
unter Leitung des Lehrers der Geodäsie, Professor Dr. v. Schoder: 
am 31. Juli bis 15. August 1880 mit 7 Studirenden die grosse geodátische Herbstexkursion 
nach Münsingen zum Zweck der Fortsetzung der Höhenaufnahmen in dortiger Gegend; 
am 14, 15. 17., 21. und 22. Juni 1881 mit im Ganzen 21 Studirenden 5 Exkursionen nach 
Zuffenhausen Behufs der Aufnahme des dortigen Bahnhofs; 
unter Leitung des Lehrers des Brückenbaus, Oberbaurath v. Hänel: 
am 7. November 1880 mit 19 Studirenden nach Bietigheim; 
am 4./12. Juni 1881, in den Pfingstferien, mit 7 Studirenden an die interessantesten Bau- 
strecken der Gotthardbahn zwischen Brunnen und dem Tunnel durch den Monte Cenere; 
unter Leitung des Lehrers des Strassen-, Eisenbahn- und Wasserbaus, Professor Laissle: 
am 23. November 1880 und 25. Juli 1881 Besichtigung der Bauten für die neue Wasser- 
versorgungsanlage für Stuttgart; 
am 23./25. Juni 1881 mit 16 Studirenden nach Heilbronn und Sehwaigern zu Besichtigung 
des Bahnhofs Heilbronn, des eisernen Oberbaus auf der Strecke Heilbronn-Eppingen und 
der Wasserbauten am Neckar zwischen Heilbronn und Besigheim; 
am 29/30. Juli 1881 Besichtigung der Illerkorrektionsarbeiten und der Bahnhofbauten in Ulm; 
unter Leitung des Lehrers des Maschinenbaus für Ingenieure und Architekten, Professor Gross: 
am 4. Juni 1881 mit 5 Studirenden nach Wasseralfingen ; 
» 20. Juli 1881 mit 8 Studirenden nach Esslingen. 
An der Maschinenbaufachschule: 
unter Leitung des Lehrers für Dampfmaschinen etc., Professor Bach: 
am 7./8. Márz 1881 mit 10 Studirenden in die Fabriken zu Esslingen, Unterboihingen, Nür- 
tingen, Geislingen, Eybach, Kuchen und Süssen ; 
am 29. Juli bis 5. August 1881 mit 11 Studirenden nach Augsburg, Ravensburg, Schaffhausen, 
Winterthur, Zürich und Basel ; 
unter Leitung des Lehrers für Eisenbahnfahrzeuge, Werkzeugmaschinen etc, Professor Gross: 
am 19. Februar 1881 mit 9 Studirenden in die Maschinenfabrik und Eisenbahnwerkstätte in 
Esslingen ; 
unter Leitung des Lehrers für mechanische Technologie, Professor C. H. Schmidt : 
am 28. Oktober 1880 mit 10 Studirenden nach Wasseralfingen ; 
» 19. Mai 1881 mit 14 Studirenden nach Reutlingen ; 
» 24. Juni 1881 mit 5 Studirenden nach Urach. 
An der Fachschule für Mathematik und Naturwissenschaften: 
unter Leitung des Lehrers der Geognosie, Professor Dr. Eek: 
am 9. April 1881 mit 19 Studirenden in die Gegend von Untertürkheim; 
» 293,424. April 1881 mit 21 Studirenden in die Gegend von Freudenstadt und Oberthal; 
» 30. April 1881 mit 15 Studirenden in die Gegend von Stammheim, Schwieberdingen und 
Kornthal ; 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.