Full text: Jahres-Bericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1899/1900 (1899)

  
  
unter 
Unter 
unter 
unter 
unter 
unter 
unter 
unter 
25 
Leitung des Professors des Brückenbaues, Schwend : 
am 24, Mai 1900 mit 42 Studierenden Besichtigung von Brückenbauwerken in Bietigheim, 
Besigheim und Kirchheim a. N., 
am 2. Juni mit 20 Studierenden zu gleichen Zwecken in Tübingen, Horb und Neckarhausen, 
Oo icy > 17 , zu gleichen Zwecken in Cannstatt, 
, 25. Juli bis 2. August mit 19 Studierenden Besichtigung von Brücken-, Eisenbahn-, Strassen- 
und Wasserbauten in Baden, der Schweiz, Elsass-Lothringen und Rheinhessen. 
An der Abteilung für Maschineningenieurwesen einschliesslich 
Elektrotechnik. 
Leitung des Vorstands der Materialprüfungsanstalt und des Ingenieurlaboratoriums, Baudirektors 
v. Bach und des Professors fiir Dampfmaschinen und Dampfkessel, Bantlin: 
am 11. und 12. Februar 1900 mit 22 Studierenden Besichtigung von Maschinenanlagen in 
Ulm, Blaubeuren, Allmendingen, Ehingen und Munderkingen; 
Leitung des Professors Bantlin: 
am 27.29. Juli 1900 mit 23 Studierenden nach Augsburg zur Besichtigung von Maschinen- 
fabriken und Dampfmaschinenanlagen ; 
Leitung des Professors fiir Maschinenelemente und Hebezeuge, Oberbaurats Ernst: 
am 13. bis 15. März 1900 mit 53 Studierenden nach Mannheim zur Besichtigung der dortigen 
Anlagen für den Hafenverkehr; 
Leitung des Professors der mechanischen Technologie, Oberbaurats Zeman und des Stellvertreters 
der Professur für Wassermotoren etc, Schmitthenner : 
am 1. Mai 1900 mit 89 Studierenden Besichtigung einer Flanschen- und Schraubenfabrik, 
Papierverarbeitungsfabrik und Papierfabrik in Kirehheim u. Teck und Oberlenningen, 
am 8/9. Juni 1900 mit 66 Studierenden Besichtigung einer Turbinenanlage und Messingwerks 
in Ulm, einer Filzfabrik in Giengen a. Br. und der Maschinenfabrik von J. M. Voith 
in Heidenheim; 
Leitung des Hilfslehrers für Elektrotechnik, Professors Dr. Rupp und des Oberingenieurs Schmitt- 
henner (Wassermotoren): 
am 29. Juni 1900 mit 81 Studierenden nach Marbach a. N. behufs Besichtigung des Stutt- 
garter Elektrizitátswerkes daselbst; 
Leitung des Lehrers für Eisenbahnfahrzeuge, Baurats Stocker: 
am 7. März 1900 mit 22 Studierenden in die Wagenwerkstátte in Cannstatt; 
Leitung des Professors der mechanischen Technologie und des Arbeiterschutzes, Zeman: 
am 10. Oktober 1899 mit 24 Studierenden in die Waffenfabrik von Mauser in Oberndorf; 
30. November 1899 mit 393 Studierenden in Pianofabriken in Heilbronn und die Fahr- 
radfabrik in Neckarsulm, 
am 7./8. Dezember 1899 mit 71 Studierenden in die Hüttenwerke, Eisengiesserei und Hartguss- 
fabrik in Wasseralfingen und Königsbronn, 
am 21. Dezember 1899 mit 44 Studierenden nach Zuffenhausen (Eisengiesserei und Glashütte) 
und Kornwestheim (Eisengiesserei und Fabrik schmiedbarer Eisengusswaren), 
” 
  
  
  
  
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.