Full text: Jahresbericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1900/1901 (1900)

  
—-—m9  — 
Redaktion der Industrie-Warte, München: Die Jahrgänge 1899 und 1900 der Monatsschrift: In- 
dustrie- Warte. 
Fritz Kaeferle, Inhaber einer Fabrik für Heizungs-, Lüftungs- und elektrische Anlagen, Han- 
nover: Apparate und instruktive Schnitte für die Einrichtung von Zentralheizungen. 
Zementwerke Lauffen a. N.: Verschiedene Bau-Materialien. 
Siemens und Halske, A.-G., Berlin: Montage-Gegenstände. | 
Elektrizitätsaktiengesellschaft vorm. Schuckert u. Co., Nürnberg: Jahresbericht über die technische 
Forthildungsschule ete. dieser Firma 1900/1901. 
Verlag von Joly's Technischem Anzeiger, Wittenberg: Jolys Technisches Auskunftsbuch für das | 
Jahr. 1901. 
| Gebr. Sulzer, Winterthur: Eine Anzahl von gusseisernen Versuchskórpern für wissenschaftliche 
| Untersuchungen in der Materialprüfungsanstalt. 
  
Stuttgarter Zementwerk Blaubeuren, Ehingen: Versuchskörper aus Zementmörtel, 
Im Austausch gegen die geognostische Spezialkarte von Württemberg sind' der Mineraliensamm- 
lung zugegangen von der K. preussischen geologischen Landesanstalt und Bergakademie 
in Berlin: | 
Die geologisehe Spezialkarte von Preussen und den thüringischen Staaten: Lieferung 86, 
90, 91, 99 je nebst Erlàuterungen bezw. Bohrkarten und Bohrregistern. 
Abhandlungen. Neue Folge Heft 10, 30, 32, 33. 
Jahrbuch der K. preussischen geologischen Landesanstalt und Bergakademie für das Jahr 1899. 
Einführung in das Verständnis der geologisch-agronomischen Spezialkarten des Nord- 
deutschen Flachlandes. 1901. 
  
  
Institute und Sammlungen. 
1) Ingenieurlaboratorium. 
(Vgl. den Anhang.) 
  
| Die seit der Eröffnung des Betriebes, Anfang 1900 bis 30. Juni 1901 ausgeführten Versuche, 
über welche Prüfungszeugnisse erteilt wurden, umfassen: 
Feststellung der Skalen für 79 Indikatorfedern, 
Prüfung von 7 Federmanometern, 
Untersuchung von 6 Grisson-Getrieben, 
Untersuchung eines Vorwärmers. 
Die von der Anstalt für sich und den Unterricht vorgenommenen Versuche sind hierbei 
nicht eingerechnet. 
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.