Full text: Jahresbericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1900/1901 (1900)

  
  
-— 91 — 
im Ingenieur-Laboratorium: im Wintersemester —, im Sommersemester 70 Praktikanten ; 
in der Materialprüfungsanstalt: im Wintersemester 37, im Sommersemester 29 Prakti- 
kanten. 
An dem in den Osterferien 1901 unter Anleitung eines Lehrheizers abgehaltenen Unterweisungs- 
kursus im Heizen von Dampfkesseln haben 44 Studierende teilgenommen. 
Stipendien. 
Es haben bezogen: 
Aus Etatsmitteln der Hochschule (Staatsstipendien) : 
im Wintersemester 1 Studierender 150 4, 6 Studierende je 100 À, 
Sommersemester 1 ; 150 „46 > > 100, 
Aus den Erträgnissen der Jubiläumsstiftung für Künig Wilhelm 1.: 
im Wintersemester 5 Studierende je 200 Æ, 7 Studierende je 100 oA, 1 Studierender 75 Mi 
. Sommersemester 4 3 O00 8 i » 100; ,: | . 178 
Aus der Studienstiftung Ihrer Majestät der verewigten Königin Olga: 
im Wintersemester 3 Studierende je 190 A, 
Sommersemester 3 > 2 190 37. 
Aus der technischen Stipendienstiftung : 
3 frühere Studierende je ein Reisestipendium von 640 HM 
Aus der Federer-Grammontschen-Stiftung : 
2 Studierende je ein Reisestipendium von 380 M 
Unterrichtsgeldbefreiung haben genossen: 
im Wintersemester 65 Studierende mit einer Gesamtschuldigkeit von 5484 Æ 50 M. 
55807. 50 , 
,. Sommersemester 60 D > > > 
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.