Full text: Bericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1906/1907 (1906)

  
  
  
  
  
3. 
E 
QU 
9, 
10. 
11 
12 
e. 
18. 
14. 
Biegungsversuche. 
regebenenfalls der Durch- 
€ 
c e 
Ermittlung der Biegungsfestigkeit, 
biegung beim Bruch: 
GuBeisenie x. . . uuu eb msn. s qu Nt eo eie. 2 Versuche, 
Holz: A TT 3 
Künstliche Diele 25799205 0 AU EMEN T. Rodi. a, 1 Versuch, 
Zemonüplaben i2: S o Om eu oue Pe e soe em 6 Versuche, 
Betonbalken . ... . ; IU i us à 8 » 
Über die Biegungsversuche mit Eisenbetonbalken vergl. Ziff. 26. 
o 
Ermittlung der gesamten, bleibenden und federnden Durchbie- 
gungen: 
Stahlblechsprosen + ME DNA ER 6 Versuche. 
Warm-, Hart- und Kaltbiegeproben. 
Kesselblech et N 7 TT VEN 29 Versuche, 
Rlaeheiseni a RA 3 ELE ei, ese 4 » 
Schmiede- und Lochprobe. 
Kessolhlech + + e esas dnce 1 a a, er scitis 38 Versuche. 
Kerbschlagproben. 
Kesselblech | uo n e roce En. E UI NI 18 Versuche, 
Flacheisen es 16 2 
Drehungsversuche mit 15 Beton-Hohlzylindern. 
Prüfung von Drahtseilen (vgl 8 19 und 20 der Bergpolizeiordnung vom 
24. November 1886): 
24 Drahtseile mit zusammen 2756 Zug- und 2756 Biegungsproben. 
Untersuchung von 21 Zementsorten auf Erhärtungsbeginn, Tempe- 
raturerhóhung, Bindezeit. 
Untersuchung von 46 Zementsorten auf Volumenbestindigkeit. 
Untersuchung von 20 Zementsorten auf Feinheit der Mahlung. 
Ermittlung des Raumgewichts von 4 Zementsorten. 
Ermittlung der Abnützung von 72 Zementplatten. 
Bestimmung der Wasseraufnahmefühigkeit von 6 Bruchstücken aus 
Betonróhren und von 2 Kalksandsteinen. 
Prüfung von 6 Zementróhren. 
Vornahme von Belastungsproben mit 4 Deckenplatten. 
Feststellung der Formünderung der 3 Verschlufhülsen von Selbst- 
ladegewehren unter Zug- und Druckbelastung. 
Bestimmung der Erwürmungs- und Abkühlungskurven von 8 Würm- 
bzw. Kühlflaschen. 
Untersuchung eines Stahlrohres und einer Rohrverbindung auf 
Widerstandsfühigkeit bei innerem Überdruck. 
Versuche über die Formünderung und Widerstandsfühigkeit von 
3 Hohlzylindern mit und ohne Rippen (Dampfturbinenmiintel). 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.