Full text: Bericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1909/10 (1909)

" 
unter 
Inter 
An der Abteilung fiir Bauingenieurwesen. 
o] " ux Profess 1 (ta Hal PC 
Leitung des Professors der Geodäsie, Dr. v. Hammer, außer den auf Stuttgart-Cannstatter 
Markung durchgeführten Vermessungsübungen: 
vom 28, Juli bis 10. August 1910 mit 53 Studierenden praktische Übungen (große Herbst- 
exkursion) in der Umgebung von Neresheim; 
Leitung des Professors für Brücken-, Tunnel- und Grundbau, Schwend: 
am 30. November 1909 mit 24 Studierenden zur Besichtigung von Brückenbauten und 
Gründungen nach Hochberg, Poppenweiler und Ludwigsburg; 
am 8. Dezember 1909 mit 24 Studierenden zur Besichtigung von Briicken- und Tunnel- 
bauten nach Reutlingen und Tübingen; 
Leitung des Professors für Eisenbahn- und Strafenbau, Baurat Kübler: 
vom 30. 0ktober bis 1. November 1909 mit 28 Studierenden nach Nürnberg (Besichtigung 
des Verschiebebahnhofs und des Verkehrsmuseums); 
am 11. Mürz 1910 mit 23 Studierenden nach Untertürkheim (Verschiebebahnhof); 
am 12. Mai 1910 nach Wasseralfingen (Hüttenwerk) und Gmünd (Bahnbau); 
am 11. Juni 1910 nach Zuffenhausen (Holztränkungsanstalt) ; 
Leitung des Professors für Wasserbau, Dr.-Ing. Weyrauch: 
vom 23. bis 25. Februar 1910 mit 25 Studierenden zur Besichtigung des Deutschen Museums 
in München; 
vom 94. bis 26. Juni 1910 Besichtigung der Wasserkraftanlagen in Augst-Wyhlen und 
Rheinfelden; 
Leitung des Baurats Kübler und des Professors Dr.-Ing. Weyrauch: 
vom 28. Juli bis 7. August 1910 nach Lübeck-Hamburg-Kiel usw. zur Besichtigung von 
Kläranlagen, Kanal- und Hafenanlagen, Talsperren und Bahnanlagen. 
An der Abteilung fiir Maschineningenieurwesen einschl. der Elektrotechnik. 
Unter 
unter 
unter 
Leitung des Professors fiir Fabrikanlagen und Wasserkraftmaschinen, Thomann: 
vom 18. bis 22. Miirz 1910 mit 30 Teilnehmern in die Schweiz und nach Oberitalien zur 
Besichtigung von Maschinenfabriken und Wasserkraftanlagen ; 
am 2. Juli 1910 mit 36 Studierenden nach Heidenheim; 
Leitung des Professors für Eisenhüttenkunde und Werkzeugmaschinen, Widmaier : 
vom 13. bis 16. Mürz 1910 Besichtigung von Hüttenwerken im Saarrevier; 
vom 27. Juli bis 8. August 1910 mit 15 Studierenden nach Düsseldorf, Oberhausen, Essen, 
Antwerpen und Brüssel; 
Leitung des Professors für Pumpen, Berg: 
am 29.Juni 1910 mit 15 Studierenden zur Besichtigung der Wasserwerke in Pforzheim 
und Wildbad-Kälbermühle ; 
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.