Full text: Deutsche Konkurrenzen (1894, Bd. 3, H. 25/36)

  
  
Landwirtschaftliche Schule in Herford. 
  
     
Pltstädter Hirche & 
  
  
Zr 
Aus dem Programm. 
Zur Erlangung von Entwürfen für ein Schulgebäude, welches einer 
vereinigten Landwirtschafts- und Realschule zu Herford dienen soll, wird 
ein Wettbewerb ausgeschrieben. Als Preise stehen 1600 M. zur Ver- 
fügung, welche je nach dem Wert der in Betracht kommenden Entwürfe 
in einem oder mehreren Preisen von mindestens 500 M. zur Verteilung 
kommen werden. 
Die Baukosten dürfen die Summe von 130000 M. nicht über- 
schreiten, einschl. der Kosten für die Heizung. 
Das Gebäude soll auf dem in dem beiliegenden Lageplan bezeich- 
neten Grundstück erbaut werden, Die Hauptfront ist nach dem Münster- 
Kirchplatz anzuordnen. 
An Bauzeichnungen sind die zur Beurteilung erforderlichen Grund- 
risse und Fassaden, erstere im Mafsstab von ı: 200, letztere von I: 100, 
sowie Querschnitte einzureichen, ferner sind ein Erläuterungsbericht und 
eine Kosten-Berechnung einzureichen. Die Kosten sind nach oberfläch- 
licher Berechnung der Massen zu ermitteln und daneben auch nach 
Mafsgabe des Kubik- Inhalts des Gebäudes und der Grösse der be- 
bauten Fläche. 
Bei der Anlage der Räume untereinander, sowie Lage der Räume 
nach der Himmelsrichtung sind, soweit nicht nachstehend besondere 
Bestimmungen getroffen sind, die für preussische Schulbauten bestehenden 
Bestimmungen zu beachten. 
vo 
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.