Full text: Deutsche Konkurrenzen (1894/95, Bd. 4, H. 37/48)

  
  
2. Zum Ankauf wird empfohlen: No, 30, Motto „V 0.“ 
3. Eine lobende Erwähnung wird zuerkannt den Entwürfen: No. 26, Motto 
„In einfachen Formen“, No. 41, Motto „Altonaer Wappen“ (Schwarz), No. 49, 
Motto „Stern im Kreis“, No. 79, Motto „Scientiae“, 
Als Verfasser der genannten Entwürfe ergaben sich: No. 8 „Pfeil“ A. Eggert, 
Regierungs-Baumeister, Charlottenburg, No. 67 „Licht“ Fernando Lorenzen, Hamburg, 
No. 78 $Zm schönen Mari“ Architekt Franz Hannemann, Leipzig, No. 3 „Zur 
Prüfung“ Atrchitekt Fr. 4. Wanckel, Berlin, No. 29 „Lux“ Hugo Stammann &* 
G. Zinnow, Hamburg, No. 36 „Jung Deutschland” Architekt O/zo Scheer, Berlin, 
No. 30 „V “. Puttfarken & Janda, Hamburg, No. 26 „In einfachen Formen‘‘ Brandt, 
Stadtbauinspektor, Altona, No. 41 „Altonaer Wappen‘ (Schwarz) Lossow & Vi 
weger, Dresden, No. 49 Zeichen „Stern im Kreis‘ Semper & Krutisch, Hamburg, 
No. 79 „Scientiae“ Alfr. Schmidt, Crefeld, 
   
Bauausführung. 
fasst werden, vor- 
   
Ueber die Bauausführung wird in nächster Zeit Beschluss ge 
aussichtlich kommt keiner der prämiierten Entwürfe zur Ausführung. 
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.