Volltext: Deutsche Konkurrenzen (1905/06, Bd. 19, H. 217/228)

GB 
Nach dieser Beurteilung ‚entschied das Preisgericht wie folgt: 
Der erste Preis im Betrage von 500 Mk. wird dem Entwurf mit dem 
Kennwort: ‚,Hezmstolz‘“, der zweite Preis im Betrage von 350 Mk. dem 
Entwurf mit dem Kennwort: ‚Gut deutsch‘‘ und der dritte Preis im 
Betrage von 200 Mk. dem Entwurf mit dem Kennwort: „, GZück im Winkel‘ 
zugesprochen. 
Zum Ankauf zum ‚Preise von je. 150 Mk, wird empfohlen: 1. der Entwurf 
mit dem. Kennwort: ,, Zyro‘“, 2. der Entwurf mit dem Kennwort: ‚Mein Vorschlag‘. 
Hierauf wurden die Briefumschläge mit den Namen der Verfasser der mit 
Preisen gekrönten und der zum Ankauf empfohlenen Konkurrenz- Entwürfe geöffnet, 
nachdem zuvor die Unverletztheit des Verschlusses der Briefumschläge festgestellt war. 
Die Oeffnung ergab: 
a. bezüglich der Ein-, Zwei- und Vierfamilienhäuser im Villenstil als 
Verfasser: 
I. des mit dem 1. Preise gekrönten Entwurfs mit dem Kennwort: „,Z. V.“ 
den Herrn Architekten Professor Y, Strehl-Kassel, 
IT.. des mit dem 2, Preise gekrönten Entwurfs mit dem Kennwort: ‚, Vor 
des Rheines Strand, wo die Rebe blüht‘ den Herrn Architekten Offo 
Schüler - Duisburg, 
III. des mit dem 3. Preise gekrönten Entwurfs mit dem Kennwort: ,, Z7%ß- 
Topp‘ den Herrn Architekten W. Gesenberg - Elberfeld, 
IV. des zum ‚Ankauf empfohlenen Entwurfs mit dem Kennwort: ‚Heimat- 
land‘ Herrn Bruno Taut-Stuttgart, 
V. des zum Ankauf empfohlenen Entwurfs mit dem Kennwort: „1905“ 
den Herrn Architekten Friedrich Viemann- Gütersloh i. W. 
bezüglich der Entwürfe für landhausmässige Arbeiterwohnhäuser als 
Verfasser: 
I. des mit dem 1. Preise gekrönten Entwurfs mit dem Kennwort: ‚, Zeim- 
stolz“ Herrn Architekten Karl Kujath - Berlin-Schöneberg, 
IL. des mit dem 2. Preise gekrönten Entwurfs mit dem Kennwort: „Gut 
deutsch‘ die Herren Architekten Hans Moser-Ulm a.D. und Hermann 
Moser - Stuttgart, 
IIL, des mit dem 3. Preise gekrönten Entwurfs mit dem Kennwort: ,, GLück 
im Winkel‘ den Herrn Regierungs- Baumeister Y. Boethke-Berlin W., 
IV. des zum Ankauf empfohlenen Entwurfs mit dem Kennwort: „Zyro“ 
den Herrn Regierungs-Bauführer Xrauer- Altona a. d. Elbe, 
des zum Ankauf empfohlenen Entwurfs mit dem Kennwort: „Mein 
Vorschlag‘ die Herren Architekten Paul Hirsch - Hannover - München 
und Hugo Mensching - Hannover - Linden. 
Der ausser Konkurrenz zum Ankauf empfohlene Entwurf mit dem Kennwort: 
„C. 15“ hat zum Verfasser die Herren Architekten Werth- Dresden‘ und‘ Walter 
Köhler -Radeberg. 
b 
-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.