Full text: Heimatgruß der Technischen Hochschule Stuttgart an ihre Studierenden im Felde (1916)

9 
ber Dobrudfcha Habt Ihr gefämpft, riefige Sebirgshinderniffe 
überwunden und die Donau erobert. In einer kurzen Spanne 
Beit wird fie auch mit ihren Mündungen in unjern Händen 
fein, und dann pon der Quelle an, bom Schwarzwald bis 
gum Schwarzen Meere, ganz den Mittelmächten geboren. 
Sin erhebendes Gefühl! 
Qlnd mit den Landheeren wetteifern See= und Luft- 
flotte in friegerifchen Grobtaten, aud) in dem abgelaufenen 
Sabre; unjere Kriegsichiffe, die am Sfageraf die uniber- 
windliche englifche Armada empfindlich jchlagen und gum erften 
Male Englands Seeruhm jdhwer erfchüttern, unjere gefürchteten 
Qinterfeeboote, die ihre fübnen unb erfolgreichen Streifzlige 
immer teiter ausdehnen, ebenjo fier im Sismeere wie im 
Qltlantijhen Ozean bis zu den Kiiften Amerikas oder im 
Mittelmeere mit jedem Sage bie Zufuhren zu den feindlichen 
Ländern erfchweren und die Frachtraumnot vergrößern, unjere 
Handelstauchboote, deren verblüffende Fahrten einen einzigen 
Jubelruf auslöfen pon Deutjchland big Kleinafien und für 
uns und die Mitwelt zum befonderen Symbol werden fiir 
deutfche Seemannstüchtigfeit, Ddeutjche Satfraït, deutide In- 
genieurkunft, unjere Zeppeline, bie die Schreden des Krieges in 
das meerumgürtete Albion tragen und endlich unjere Flieger, 
die mit ihren erftaunlichen Leiftungen an der Gomme, am 
Dnieftr oder am raf, wo immer fie erfdeinen, unfere Siege 
wirkungsvoll vorbereiten, 
Das find doch wahrhaft große Srgebniffe für unjer gegen 
eine Äbermacht pon Feinden kämpfendes Bolk, und Zeugnifje 
feiner gäben Widerftandskraft, Jeiner underminderten Stofkraft 
nad) mebr als zwei Jahren des aufreibenditen Kriegsdienftes, 
Ber wollte da angefichts folcher Erfolge fleinmitig werden? 
Bir wiffen, Ihr draußen feid es nicht und werdet es nicht. 
Qfber bie Q1nferei Dinter ber Front ift ein betrübliches Zeichen, 
eine grobe Qlnbanfbatfeit gegen unjere Selben an ber Front, 
ein äßendes Scheidewalfer, das bie Ginbeit gerjript, eine 
daratterloje Schwäche, bie leicht anftecdend toirft und wie eine 
anftecfende Krankheit bekämpft werden muß. An den Bor- 
bildern, die Ihr gebt, joll fid unfer Opferwille immer aufs
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.