Full text: Anleitung zur geographischen Ortsbestimmung : vorzüglich vermittelst des Spiegelsextanten

An 149 
geworfen werden, bis sie xuf das Objectiv der 
Fernröhre fallen. Bey Sonnenbeobachtun- 
gen hat dieses nichts zu bedeuten, weil man 
ohnehin das Sonnenbild noch durch gefärbte 
Gläser blenden muß. 
Herr won Zach Liefs an seinen Sextanten 
zwar‘ die Coörrectionsschrauben anbringen, 
aber sie versenken, so dafs man sie nur ver- 
mittelst eines Schlüssels umdrehen kann. ‘Bey 
dieser Einrichtung kann das Instrument nicht 
leicht wandelbar werden, und man hat doch 
die Bequemlichkeit, den Sextanten berichti- 
gen zu können. Weil die gefärbten Gläser, 
wenn sie nicht sehr gut gearbeitet sind, leicht 
einen Fehler in dem Winkelmessen erzeugc? 
können, so hrachte Herr von Zach bey Mes- 
sung der Sonnenhohen nur ein gefärbtes Glas 
vor dem Ocular an, um die beyden Sonnen- 
bilder zugleich zu blenden. Bey den gewöhn- 
lichen Blendungsgläsern ‚werden ‘die Fehler 
durch die Fernröhre noch vergrössert, wel- 
re bey dieser Einrichtung nicht statt finden 
kann. ; 
K5 ‚Astro- 
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.