Full text: Anleitung zur geographischen Ortsbestimmung : vorzüglich vermittelst des Spiegelsextanten

  
EA 169 
senkrechten Durchmessers befinden sich zwey 
ähnliche Gewichte, die zur Regulirung der 
Uhr dienen, und deswegen sich in Schrauben 
endigen, um sie dem Mittelpunct der Unruhe 
näher zu bringen oder weiter davon zu ent- 
fernen. _ Zu welchem großen Grad der Voll- 
kommenheit man diese Uhren, die man Zeit- 
halter (Timekeepe r). oder Chronometer 
nennt, gebracht habe, kann man aus den vie- 
len Beweisen , die Herr vor Zach in H- Prof. 
Bode :astron.  J ahrbücher eingerükt hat, Se- 
hen. | Howells in London hat kürzlich einige 
Vortheile’an seinen Chronometern angebracht, 
die auf eine verlängerte Dauer der Püchtigkeit 
;hrer Bewegung einen merklichen Einflufs ha- 
ben. Ein Timekeeper von Howells kostet 
z00 Guin. 
Berichtigung der Uhr. 
S. 109. 
Die Zeit einer Beobachtung wird nach 
wahrer oder nach mittlerer Sonnenzett oder 
nach Sternzeit angegeben; eine von diesen 
dreyen kann leicht in die andere verwandelt 
werden. Man bekommt sie, wenn man 
weiß, was die Uhr zeigte, da die Sonne oder 
ein Stern, dessen Lage „uf der 'Himmelskugel 
man kennt, durch den Mittagskreis gieng, 
und was sie in dem Augenblik der Beobach- 
tung zeigte, vorausgesezt daß 24 Stunden der 
Uhr genau einen wahren Sonnentag oder einen 
mitlern oder Sterntag ausmachen, oder dasV or- 
eilen der Uhr in 24 Stunden gegeben sey- Da 
ein wahrer Sormentag nicht immer Vo gleicher 
5 & 
Län: 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.