Title:
Anleitung zur geographischen Ortsbestimmung : vorzüglich vermittelst des Spiegelsextanten
Creator:
Bohnenberger, Johann Gottlieb Friedrich von
Shelfmark:
1G 2912
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1568626070802/22/
  
Bestimmung der Länge durch tragbare Uh,. 
ren. 8.226. 
Beyspiel einer Längenbestimmung durch Uhren, 6. 227, 
Bestimmung der Länge durch irdische Si 
gnale, 6, 228. A 
Bestimmung der Länge durch Beobachtung der Culmina- 
tion des Monds, $. 2209. 
Das Azimuth eines Obj 
  
  
Vermittelst des künstlichen H 
die unter 2 Gr. sind, 6. 233. 
Eine andere Methode, Höhen. und 
dem Sextanten zu Messen... $,-234, 
eduction der schief gemessenen Abstände auf den Hori- 
   
  
Tiefenwinkel mi ) 
zont, 
«285. | 
; Erläuterung der Methode, das Azimuth eines Objects 
| mit dem S 
ı Piegelsextanten zu bestimmen durch ein Bey-| 
+ ‚spiel, | 6, 236. 
ZUSGZ e 
Zu $..40. Bestimmung des Collimationsfehlers eines Quad- 
Tanten durch den künstlichen Horizont. 
u 6. 69. Untersuchung der gefärbten Gläser, 
Zu 6.81. Simpson’s und Bradley’s Formeln für die mitt- 
Te astronomische Stralenbrechung, Reduction der 
Mayerschen Formel a 
uf den von Bradley angenomme- 
nen Zustand, der Atmosphäre Sammt einer Tafel für 
die mittlere astronomische Stralenbrechung nach Mayer, 
"9. 103. Ueber die Vortheilhaft 
  
  
albmessers des Monds. 
Erklärung und Gebrauch der Tafeln. 
a... 
Allge- 
  
 
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.