Full text: Promotionsordnung der Technischen Hochschule Stuttgart (A4) (1957)

und von Ratschlägen jeweils namentlich aufzuführender Per- 
sonen die Dissertation selbständig verfasst hat 3; 
g) Angabe der Fakultät, bei welcher der Bewerber die Disserta- 
+ion einzureichen wünscht, sowie die Zustimmungserklärung 
des zuständigen Lehrstuhlinhabers, wenn diese nach Par. 4, 
Abs. 5, erforderlich is% ; 
h) eine Erklärung über etwaige frühere Promotionsyersuche und 
nähere Angaben über Zeitpunkt, Hochschule, Fakultät und 
Dissertationsthema ; 
i) Quittung der Hochschulkasse über Einzahlung der Hälfte der 
Promotionsgebühr (siehe auch Par. 13). 
2) Das Zulassungsgesuch kann nur zurückgenommen werden, solange 
nicht das Verfahren durch eine ablehnende Entscheidung über 
die Dissertation beendet ist oder die mündliche Prüfung be- 
gonnen hat. Die Prüfungsgebühr wird nicht zurückerstattet. 
Par. 4: Die D_i_s_s_er_t a_t_1_0_n- 
1) Die Dissertation soll beweisen, dass der Bewerber selbständig 
wissenschaftlich arbeiten kann 
2° Die Dissertation nuss einem Lehrfach der Technischen Hoch- 
schule Stuttgart auf einem Gebiet der Technik, der Natur- 
wissenschaften oder auf jenen Gebieten der Geisteswissen- 
schaften, die durch einen planmässigen Lehrstuhl vertreten 
sind, entnommen sein. 
Die Diplom-Arbeit, die wissenschaftliche Arbeit der Lehrants-* 
prüfung und der grössere Entwurf einer Staatsprüfung oder ein 
bereits veröffentlichte Arbeit können nicht als Dissertation 
verwendet werden. 
Die Dissertation soll im Kegelfall an einem Institut oder 
Lehrstuhl der Hochschule entstehen. Bei einen Bewerber, 
der nach Par... 2, Abs. 7, zur Promotion zugelassen wird, 
muss dies der Fall sein. 
5: WWissenschaftliche Abhandlungen, die ausserhalb der Technisch& 
Hochschule Stuttgart angefertigt werden, werden nur dann 
als Dissertation angenommen, wenn Gegenstand und
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.