Full text: Diplomprüfungsordnung für Architekten (1930)

— 60 .— 
9. Note für Fertigkeit im Zeichnen aus den vorgelegten Stu: 
dienarbeiten (A 1—3; B 1 in $9). 
Die vorgelegten Studienarbeiten werden außerdem bei der 
Feststellung der Noten in den zugehörigen Prüfungsfächern be- 
rücksichtigt. 
Die Prüfung ist bestanden, wenn alle Teilprüfungen bestanden 
sind, und wenn die Note der Diplomarbeit und für die Fertigkeit 
im Zeichnen nicht weniger als 4,5 beträgt. 
8 11. 
Die Diplomarbeit besteht in einem größeren künstlerischen 
oder konstruktiven oder städtebaulichen Entwurf mit Erläuter- 
ungen und Berechnungen. 
Der Bewerber ist verpflichtet, falls dies der Berichterstatter 
wünscht, von diesem die Diplomaufgabe persönlich in Empfang 
zu nehmen. . Auch während der Bearbeitung kann der Bericht- 
erstatter oder der Mitberichterstatter Einsicht in den Fortgang 
der Arbeit nehmen. 
Das Gesuch um Erteilung einer Aufgabe ist in gleicher Weise 
zu stellen, wie die Anmeldung zu einer Einzelprüfung. Wünsche 
über die Art und das Sondergebiet der Aufgabe sind dabei zu 
vermerken. | 
Die Lösung ist, sofern der Berichterstatter nicht selbst eine 
längere Frist bestimmt, spätestens 3 Monate nach Stellung der 
Aufgabe beim Rektorat einzuliefern. Fristverlängerung kann nur 
aus dringenden Fällen von der Abteilung zugestanden werden. 
Der Bewerber hat mit der Lösung die eidesstattliche Erklärung 
abzugeben, daß er die Arbeit, abgesehen von der Verwendung 
der vom Berichterstatter erteilten Anregung, selbständig und 
eigenhändig angefertigt habe. 
Benützte Hilfsmittel sind in der Arbeit selbst ausführlich an: 
zugeben. 
V. Gesamturteil. und Diplom. 
§ 12. 
Über die bestandene Vorprüfung und Hauptprüfung werden 
Zeugnisse ausgestellt, die die Einzelnoten und das Gesamturteil 
enthalten. 
Als Ausweis über die abgelegte vollständige Diplomprüfung 
dient das Diplom. Es ist die Urkunde über die Erteilung des 
Grades eines Diplomingenieurs und enthalt die Gesamturteile 
über die Vor: und Hauptpriifung. 
Für das Vorprüfungszeugnis und für das Diplom ist eine ge- 
setzliche Sportel zu entrichten.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.