Full text: Diplomprüfungsordnung für Maschineningenieure (1920)

—9 — 
Die Prüfung ist bestanden, wenn alle Teilprüfungen bestanden sind 
und wenn die Note der Diplomarbeit nicht weniger als 4,5 beträgt. 
3 11. 
Die Diplomarbeit besteht in einem größeren konstruktiven Entwurf 
mit Erläuterungen und Berechnungen, oder in dem Gesamtentwurf einer 
Maschinenanlage mit fachwissenschaftlicher Beurteilung der vorgeschlage- 
nen Maschinen und des Betriebes unter besonderer Berücksichtigung der 
Wirtschaftlichkeit oder in einer größeren experimentellen Untersuchung 
oder in einer anderen wissenschaftlichen Arbeit aus dem an der Abteilung 
gepflegten Wissensgobiet. 
Der Bewerber ist, falls dies der Berichterstatter wünscht, verpflichtet, 
von diesem die Diplomaufgabe persönlich in Empfang zu nehmen. Auch 
während der Bearbeitung kann der Berichterstatter oder der Mitbericht- 
erstatter Einsicht in den Fortgang der Arbeit nehmen. 
Das Gesuch um Erteilung der Aufgabe ist' in gleicher Weise zu 
stellen, wie die Anmeldung zu einer Einzelprüfung, Wünsche über 
die Art und das Sondergebiet der Aufgabe sind dabei zu vermerken, 
Die Lósung ist, sofern der Berichterstatter nicht selbst eine längere 
Frist bestimmt, spätestens 3 Monate nach Stellung der Aufgabe beim 
Rektorat einzuliefern. Fristverlängerung kann nur aus dringenden 
Gründen von der Abteilung zugestanden werden, 
Der Bewerber hat mit der Lösung die eidesstattliche Erklärung 
abzugeben, daß er die Arbeit, abgesehen von der Verwendung der vom 
Berichterstatter erteilten Auregungen, selbständig und eigenhändig an- 
gefertigt habe. 
Benützte Hilfsmittel sind in der Arbeit selbst ausführlich anzu- 
geben. 
V. Gesamturteil und Diplom. 
8 12. 
Über die bestandene Vorprüfung und Hauptprüfung werden Zeug- 
nisse ausgestellt, die die Einzelnoten und das Gesamturteil enthalten, 
Als Ausweis über die abgelegte vollständige Diplomprüfung dient 
das Diplom. Es ist die Urkunde über die Erteilung des Grads eines 
Diplomingenieurs und enthàült die Gesamturteile über dio Vor- und die 
ITauptprüfung. 
Für das Vorprüfungszeugnis und für das Diplom ist eine gesetz- 
liche Sportel zu entrichten. 
Das Gesamturteil der Prüfung wird durch das Mittel der in den 
einzelnen Prüfungsfächern erteilten Noten bestimmt: Die Diplomarbeit 
zählt dreifach.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.