Full text: Diplomprüfungsordnung für Physik an der Abteilung für allgemeine Wissenschaften (1921)

J 
3. In der Mechanik: die in den Übungen ausgeführten Berech- 
nungen und graphischen Darstellungen ; 
4. in der Maschinenkunde: der Nachweis über die Teilnahme 
an den Übungen und die Vorlage der in denselben. ange- 
fertigten Zeichnungen; 
9. in der anorganischen Chemie: der Nachweis über den erfolg. 
reichen Besuch des chemischen Praktikums; 
6. in*der Elektrotechnik: der Nachweis über die "Teilnahme an 
den Übungen in elektrischen Meflmethoden. 
Die eigenhándige.Ausführung der Studienarbeiten muli von den 
Lehrer, unter dessen Leitung sie angefertigt sind, mit Angabe der 
Zeit der Fertigung beurkundet sein. Über Ausnahmen entscheidet 
der PrüfungsausschuB. 
812 
Ein Zeugnis über die Vorprüfung wird nach Ablegung aller 
Teilprüfungen, frühestens aber nach vier Semestern ausgestellt: 
Nur in dem Falle, daß der Bewerber die Teilprüfungen im Durch- 
schnitt mit Auszeichnung, in keinem Fache aber unter gut besteht, 
kann das Zeugnis früher ausgestellt werden, Die Mathematik 
zählt dabei doppelt. 
III. Besondere Bestimmungen für die Hauptprüfung. 
8 13. 
Für die Hauptprüfung ist eine Diplomarbeit einzureichen und 
in folgenden Fächern eine Prüfung abzulegen: 
I. Physik einschlieBlich Laboratoriumskunde und Instrumenten- 
kunde. Es wird eine gründliche Kenntnis sämtlicher Gebiete 
der Physik einschließlich ihrer modernen Zweige verlangt. 
Die Kenntnis der. Laboratoriumspraxis wird auch gefordert, 
wenn die Diplomarbeit dem Gebiete der theoretischen Physik 
entnommen ist. Die Prüfung erstreckt sich mehr nach der 
experimentellen Seite der Physik. 
Theoretische Physik. Es werden eingehende Kenntnisse in 
den vier Hauptgebieten der theoretischen Physik: Mechanik, 
Thermodynamik und kinetischer Gastheorie, Optik und Elek- 
trizität verlangt. Auch von den neueren . Gebieten, wie
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.