Full text: Ordnung der Diplomprüfung für Elektroingenieure (1932)

TECHNISCHE HOCHSCHULE STUTTGART 
l. Nachtrag 
5 
a 
‘1 
» 
Ordnung 
der Diplomprüfung für Elektroingenieure 
vom 1. März 1932. 
a rt 
Durch Erlaß des Herrn Kultministers vom 31. Januar 1935 Nr. 10 wur- 
den auf Antrag der Abteilung für Maschineningenieurwesen und Elektro- 
technik mit sofortiger Wirkung nachstehende Aenderungen der 
Diplomprüfungsordnung für Elektroingenieure genehmigt: 
1.) Seite 19 ‚‚Anhang I” erhält folgende Fassung: 
Prüfungsplan der Vorprüfung 
O  Prüfungsfádher der Vorprüfung, in denen je eine Teilprüfung mit 
Erfolg abzulegen ist, sind: 
| Einführung in die Elektrotechnik 
2. Elektrische und magnetische Grundlagen der Elektrotechnik 
3. Elektrotechnische Konstruktionselemente 
4 Einführung in den Maschinenbau 
Maschinenteile 
Werkstoffkunde 
7. Mechanische Technologie 
8. Mathematik 
9. Technische Mechanik 
10. Physik 
11. Physikalische Chemie. 
@ Bei dem Fach „Einführung in den Maschinenbau“ (Ziff. 4) besteht 
die Teilprüfung in der Prüfung der an der Hochschule angefertigten 
Studienarbeiten. 
O Bei den Teilprüfungsnoten kónnen beglaubigte Studienarbeiten be- 
rücksichtigt werden. In den Fächern „Einführung in den Maschinenbau“ 
(Ziff. 4) und „Maschinenteile“ (Ziff. 5) ist die Anfertigung der vorgeschrie- 
benen Studienarbeiten Pflicht. 
(0 Außerdem ist die Erledigung der Uebungen in Werkstoffkunde und 
in Maschinenmeßkunde nachzuweisen. 
SA A 8 Ka cll
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.